Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Gebratener Chicorée mit Garnelen
Rezept anzeigen

Jakobsmuscheln mit grünem Spargel auf Wildsalat
Rezept anzeigen

Riesengarnele auf Mango-Avocado-Türmchen
Rezept anzeigen

Jakobsmuscheln in Elsässer Rieslingsauce
Rezept anzeigen

Schwarzwurzelschaumsüppchen mit knuspriger Riesengarnele
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Miesmuscheln
Artikel anzeigen


Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Miesmuscheln in Kokosmilch mit Koriander und Duftreis

Die Küchenschlacht

Zubereitung:

Miesmuscheln waschen und von den Bärten befreien. Den Basmati-Reis und den thailändischen Jasmin-Reis vermischen, waschen und in einen Topf mit Wasser geben. Den Reis kurz aufkochen und dann köcheln lassen, bis er gar ist.

Zwiebel abziehen und fein schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Die äußeren Blätter des Zitronengrases entfernen und die Stiele in drei Zentimeter große Stücke schneiden. Danach die Chilischote halbieren, entkernen und klein schneiden. Den Ingwer mit der Ingwerpresse pressen. Die Limetten halbieren und den Saft auspressen. Zwei Zweige Koriander fein hacken.

Das Erdnussöl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebelscheiben und Knoblauchstückchen im heißen Öl andünsten, dann Zitronengras und Chili dazugeben. Das Ganze mit Kokosmilch ablöschen und anschließend die Kaffir-Limetten-Blätter und Ingwer- und Limettensaft dazugeben.

Die Miesmuscheln in den Sud geben und fünf Minuten garen lassen bzw. bis sich die Muscheln geöffnet haben. Mit Salz, Pfeffer und einem Esslöffel Zucker abschmecken. Die Muscheln mit der Sauce auf einem Teller anrichten, mit Pfeffer und gehacktem Koriander bestreuen. Den Reis abgießen und zu den Muscheln servieren.

Zutaten für zwei Personen:

1,5 kg Miesmuscheln
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2 Stangen Zitronengras
1 Knolle Ingwer
1 Schote Chili, rot
2 Kaffir-Limetten-Blätter
400 ml Kokosmilch
2 Zweige Koriander
2 Limetten
75 g Basmati-Reis
75 g thailändischer Jasmin-Reis
4 EL Erdnussöl
1 EL Zucker
Meersalz, aus der Mühle
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle



Rezeptkategorien: Meeresfrüchte, Reis
Schlagworte: Miesmuscheln, Kokosmilch, Koriander, Basmatireis, Jasminreis

Bewertung Rezept: