Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Salzburger Nockerln mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Apfel-Zimt-Waffeln
Rezept anzeigen

Bienenstich-Muffins
Rezept anzeigen

Frühstückszöpfe mit Kirschkonfitüre
Rezept anzeigen

Schokoladentarte
Rezept anzeigen

Erdbeertörtchen
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Nusszopf aus touriertem Hefeteig

Zubereitung:

1. Für die Butterplatte das Butterschmalz, die Butter, das Mehl und 1 EL zimmerwarmes Wasser zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Buttermasse zu einer Platte (19 x 19 cm) formen und 1 Stunde kühl stellen, damit sie fest wird.
2. Für den Hefeteig das Mehl, den Zucker, das Salz und die zerbröckelte Hefe in eine Schüssel geben. Das Vanillemark, die Zitronenschale und die kalte Milch hinzufügen. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten, dabei die Butter nach und nach unterkneten. Den Hefeteig mit Frischhaltefolie zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.
3. Den Hefeteig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (20 x 40 cm) ausrollen. Die Butterplatte auf eine Teighälfte legen, die andere Teighälfte darüberklappen und gut andrücken. Den Teig mit gleichmäßigem Druck wieder auf eine Größe von 20 x 40 cm ausrollen und die Schmalseiten so übereinanderlegen, dass 3 Lagen entstehen. Den Teig zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.
4. Den Teig erneut zu einem Rechteck (20 x 40 cm) ausrollen, die Schmalseiten so übereinanderlegen, dass 3 Lagen entstehen. Den Teig kühl stellen. Den Vorgang wiederholen. Den tourierten Teig zugedeckt 30 Minuten kühl stellen. Eine Kastenform (20 cm Länge) einfetten.
5. Für die Füllung das Marzipan klein schneiden. Mit den Haselnüssen, dem Zucker, den Semmelbröseln, der Milch und 1 Prise Zimtpulver mischen.
6. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (30 x 45 cm) ausrollen. Die Nussfüllung daraufstreichen, den Teig von der Längsseite her aufrollen und die Rolle halbieren. Die gefüllten Teigstränge nebeneinanderlegen und die Enden miteinander verdrehen. Den Zopf in die Form legen und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.
7 .Den Backofen auf 190°C vorheizen. Den Nusszopf im Ofen auf der mittleren Schiene 30 bis 40 Minuten backen.

Für 1 Zopf
Für die Butterplatte:

90 g Butterschmalz
(Zimmertemperatur)
4 EL weiche Butter
21/2 EL Mehl

Für den Hefeteig:
220 g Mehl
3 EL Zucker
1 Msp. Salz
5 g frische Hefe
Mark von 1/4 Vanilleschote
1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
100 ml Milch
3 EL Butter

Für die Füllung:
50 g Marzipanrohmasse
100 g gemahlene Haselnüsse
5 EL Zucker
4 EL Semmelbrösel
1/8 l Milch
Zimtpulver

Außerdem:
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form



Rezeptkategorien: Backrezepte, Frühstück
Schlagworte: Nusszopf, Hefeteig, Zopf, Nüsse

Bewertung Rezept: