Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Vanilleschote
Rezept anzeigen

Himbeersauce
Rezept anzeigen

Erdbeercreme
Rezept anzeigen

Frucht-Kompott
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Orangen filetieren & Orangensalat

Alfons Schuhbeck
Schuhbecks neue Kochschule

Zubereitung:

Orangen filetieren
Die Orange auf dem Schneidebrett mit der Hand hin und her rollen. Die Enden mit dem Sägemesser gerade abschneiden. Orange mit einer Schnittfläche nach unten auf das Brett stellen und die Schale mit dem Messer in breiten Streifen abschneiden. Dabei darauf achten, dass auch die weiße Haut mitentfernt wird. Die Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden.

 

Orangensalat
Die Orangenfilets in eine Schüssel geben und mit den Händen den Saft aus den Orangenresten in die Schüssel drücken. Den Likör dazugießen und die Filets mit Kardamom aus der Mühle würzen. Mit Pfefferbeeren bestreuen und etwas langen Pfeffer darüberreiben. Vanille und Pistazien hinzufügen. Den Orangensalat mit Minze garnieren und etwas
Olivenöl darübergießen, leicht mit Fleur de Sel würzen. Den Salat 5 Min. ziehen lassen.Orangen-Variationen
Sie können die Orangenfilets auch unter Joghurt oder Quark heben und z.B. zum Frühstück servieren.


Orangenfilets passen auch sehr gut
– in Blattsalate zu Barbarie-Ente, Fasan oder Wild,
– in Obstsalate,
– mit Orangensauce gemischt als Kompott,
– in Früchtequark,
– in Eisbecher oder zu Schokomousse,
– zu Parfaits und Cremes.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Andrea Kram und Bernd Gölling

Tipp:

» Die Vanilleschote können Sie nach dem Ziehen im Salat wieder- verwenden: Einfach herausnehmen, kurz waschen und z.B. Zucker in einem verschließbaren Glas damit aromatisieren. Langer Pfeffer wird als Ersatz für schwarzen Pfeffer verwendet. Er ist teurer als dieser und schärfer. Deshalb sollte er vorsichtig dosiert werden. Fleur de Sel ist
ein Naturprodukt, das in Salzgärten aus Meerwasser gewonnen wird. «

Zum Filetieren:

  • 4 Orangen

Für den Salat (4 Personen):

  • Fruchtfilets von 4 Orangen
  • 2 cl Orangenlikör
  • (z.B. Grand Marnier)
  • Kardamomsamen aus der Mühle
  • 1 TL rosa Pfefferbeeren
  • 1 Stück langer Pfeffer
  • 1 ausgekratzte Vanilleschote
  • 1 EL Pistazienkerne
  • 5 Minzeblätter
  • einige Spritzer Olivenöl
  • Fleur de Sel


Rezeptkategorien: Nachspeisen, Schnelle Rezepte

Bewertung Rezept: