Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Preiselbeer-Birnen-Marmelade & Chutney von Zwetschgen
Rezept anzeigen

Quarknocken mit Zitronen-Mandelschmelze und Schmororangen
Rezept anzeigen

Hipp Hipp Hurra, Olympia - Früchte in Weingelee
Rezept anzeigen

Schokoladenkrapfen mit Schattenmorellen, Pistaziensabayon und Sauerkirschsorbet
Rezept anzeigen

Friesenschnittchen à la King
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Passionsfrucht-Margarita mit Kokoseis und gebackener Ananas

Lanz kocht:
Genau das richtige Dessert, wenn Sie von exotischen Ländern träumen! Leckere Passionsfrucht-Margarita mit cremigem Kokoseis und einer mit Kataifi gebackenen Baby-Ananas. Urlaubstimmung für Zuhause! 

Zubereitung:

Margarita:
Den Saft der Zitrone auspressen. Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Passionsfruchtmark, Läuterzucker, Tequila, Orangenlikör, Zitronensaft und Wasser in einer Schüssel vermischen. Anschließend die ausgedrückte Gelatine mit einem Viertel der Margarita in einem Topf erwärmen bis sich die Gelatine auflöst. Nun den Rest der Margarita unter ständigem Rühren langsam hinzu gießen und kalt stellen.

Kokoseis:
Die Vollmilch und die Sahne in einem Topf aufkochen. Das Milchpulver, Zucker, Trockenglucose und Invertzucker gut vermischen und unter ständigem Rühren langsam zu der aufgekochten Milch geben. Das Ganze noch einmal aufkochen und dann vom Herd nehmen. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist (circa zwei Stunden) das Kokosmark hinzugeben und die Masse pürieren. Anschließend für circa 15 Minuten in der Eismaschine gefrieren lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Ananas:
Die Butter zum Schmelzen bringen. Den Kataifi in länglichen Bündeln ausbreiten und mit geschmolzener Butter tränken. Anschließend Zucker darauf streuen. Nun die geschälte und entstrunkte Baby-Ananas in zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden und in den Kataifi einwickeln. Die eingewickelten Scheiben auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im vorgeheizten Backofen circa zehn Minuten goldgelb backen. Den Läuterzucker über die heißen Kataifi geben.

Anrichten:
Die Margarita in eine Cocktailschale gießen und eine Nocke vom Kokoseis in die Cocktailschale geben. Die Ananas-Kataifi auf einen Plastikspieß (oder Holz) aufspießen und dekorativ über den Rand der Schale legen.

Tipp:

Auf Wunsch kann man die Margarita mit Mangowürfel verfeinern. Als Deko können weiße Schokoladendrops bei 200 Grad für circa sieben Minuten geröstet werden. Die Drops zu dem Dessert reichen.  

Zutaten für vier Personen:

Margarita:
0,5 Zitrone
2 Blatt Gelatine
200 ml Passionsfruchtmark
150 g Läuterzucker
35 ml Tequila
15 ml Orangenlikör
80 ml Wasser

Kokoseis:
360 ml Vollmilch
60 g Sahne
50 g Milchpulver
95 g Zucker
35 g Trockenglucose
20 g Invertzucker
260 ml Kokosmark

Ananas:
100 g Butter
1 Paket Kataifi
20 g Zucker
1 Stück Baby-Ananas
100 g Läuterzucker



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Passionsfrucht-Margarita mit Kokoseis und gebackener Ananas, Maracuja, Kokos, Mango, exotisch, Nachspeise, Dessert

Bewertung Rezept: