Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Zucchini braten
Rezept anzeigen

Spinat garen
Rezept anzeigen

Fischfilet auf Gemüsebett dünsten
Rezept anzeigen

Gemüse dämpfen
Rezept anzeigen

Gemüse blanchieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Pilz-Frittata mit Pancetta und Kräutern

Cornelia Poletto
Mein Grundkurs für Einsteiger

Zubereitung:

1. Die Pilze putzen und vorsichtig abreiben, falls nötig, waschen und gut trocken tupfen. Die Pilze in mundgerechte Stücke und die Pancetta in Streifen schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und sehr fein schneiden.


2. Den Backofen auf 140°C vorheizen. In einer ofenfesten beschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Pancetta darin knusprig braten. Die Pilze dazugeben und einige Minuten rundum goldbraun braten. Die Petersilie hinzufügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilzmischung herausnehmen und beiseitestellen. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Schalotten, den Knoblauch und den Thymian darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Pilzmischung dazugeben.


3. Die Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Parmesan unterrühren. Die Eier-Käse-Mischung über die Pilze gießen und durch Schwenken der Pfanne gleichmäßig verteilen. Die Eier im Ofen auf der 2. Schiene von unten etwa 15 Minuten stocken lassen. Die Pilz-Frittata herausnehmen, auf eine Platte gleiten lassen und in Portionsstücke schneiden. Nach Belieben mit knusprig gebratener Pancetta bestreuen.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

Tipp:

Frittata bereite ich immer wieder mit anderen Gemüsesorten zu, zum Beispiel mit Zucchini, Frühlingszwiebeln, Paprika oder Erbsen. Sie schmeckt übrigens nicht nur frisch aus der Pfanne; man kann sie – wie eine spanische Tortilla – auch abgekühlt in Würfel schneiden und als kalte Vorspeise oder Snack genießen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Pilze (z.B. braune Champignons,
  • Pfifferlinge oder gemischte Waldpilze)
  • 60 g Pancetta in dünnen Scheiben
  • (ital. Bauchspeck)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stiel Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Thymianblätter
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Eier
  • 60 g geriebener Parmesan

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten



Rezeptkategorien: Gemüse, Snacks & Sandwiches, Vorspeisen

Bewertung Rezept: