Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte


Geeister Cappuccino
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Vanilleschote
Rezept anzeigen

Himbeersauce
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Pistazienparfait

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Pistazien in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten und herausnehmen.
2. In einem Topf 4 EL Wasser mit 80 g Zucker erhitzen und köcheln lassen, bis der Zucker leicht karamellisiert. Die Pistazien untermischen. Den Pistazienkaramell auf einen Bogen Backpapier oder auf einem mit Öl bestrichenen Stück Alufolie ausbreiten und auskühlen lassen. Den Pistazienkaramell ablösen, in einen Gefrierbeutel füllen und mit der Teigrolle zerkleinern.
3. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad zu einer dicken weißschaumigen Creme aufschlagen. Die Creme abkühlen lassen, dabei öfters umrühren.
4. Die Sahne steif schlagen und mit dem Pistazienkaramell unter die Eigelbcreme ziehen. Die Parfaitmasse in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Kastenform füllen. Das Parfait zugedeckt mindestens 6 Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen.
5. Zum Servieren das Parfait etwa 10 Minuten vorher antauen lassen, aus der Form heben, die Folie entfernen und das Parfait in Scheiben schneiden. Nach Belieben mit einer Fruchtsauce und frischen Früchten auf Desserttellern anrichten.

Für 6 Personen:
60 g Pistazienkerne
180 g Zucker
5 Eigelb
400 g Sahne



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Parfait, Halbgefrorenes, Pistazienkaramell, Eis, Sahneeis, Pistazien, Eisdessert

Bewertung Rezept: