Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Plattfisch häuten und filetieren
Rezept anzeigen

Fisch schuppen
Rezept anzeigen

Fischfilet braten
Rezept anzeigen

Lachs beizen
Rezept anzeigen

Fisch pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Polettos Pannfisch mit Spargel, Krabben und Schnittlauchrahm

Cornelia Poletto
Polettos Kochschule – Meine schnelle Küche für jeden Tag

Zubereitung:

1.Die Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält in Salzwasser etwa 15 Minuten garen. Inzwischen die Schollen waschen, trocken tupfen und salzen.


2. Den Backofen auf 140 °C vorheizen. In zwei Pfannen jeweils 2 EL Öl erhitzen. Die Schollen darin auf beiden Seiten kurz anbraten. Die Schollen auf ein Backblech legen, 40 g Butter in kleinen Stücken darauf verteilen und die Fische im Backofen auf der mittleren Schiene 10 bis 15 Minuten garen.


3. Den Spargel waschen und die Enden abbrechen. Jede Stange schräg in 3 bis 4 Stücke schneiden. Die restliche Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den Spargel darin bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Wenden bissfest braten, mit Salz würzen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und in Scheiben schneiden oder halbieren und zum Spargel geben. Einige Minuten mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.


4. Den Kerbel waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, grob schneiden und mit den Krabben mischen. Die saure Sahne mit dem Schnittlauch verrühren.


5. Die Schollen aus dem Ofen nehmen und filetieren. Die Krabben kurz vor dem Servieren unter die Kartoffeln heben, die Fischfilets darauf anrichten und mit etwas Fleur de Sel bestreuen. Den Schnittlauchrahm darübergeben.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

 

Und hier finden Sie viele weitere Fischrezepte

Tipp:

Noch schneller geht das Gericht natürlich mit Drillingen, die man bereits am Vortag gegart hat. Das hat zudem den Vorteil, dass die Kartoffeln beim Braten nicht so leicht zerfallen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Drillinge (festkochende, dünnschalige Kartoffelsorte)
  • Meersalz
  • 2 Schollen (à ca. 400 g; küchenfertig)
  • 4 EL Öl
  • 60 g Butter
  • 250 g grüner Spargel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ½ Bund Kerbel
  • 100 g Nordseekrabben (küchenfertig)
  • 150 g saure Sahne
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • Fleur de Sel


Rezeptkategorie: Fisch

Bewertung Rezept: