Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Bauernente
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Gewürzbuttervarianten
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebackene Wachteln mit Apfelrisotto
Rezept anzeigen

Gefüllte Perlhuhnbrust auf Granatapfelsalat und Himbeervinaigrette
Rezept anzeigen

Artischockensalat mit Maishähnchenbrust und weißer Tomatenvinaigrette
Rezept anzeigen

Maronensuppe mit geräucherter Entenbrust und Chili-Zimt- Croûtons
Rezept anzeigen

Mit Dörrobst gefüllte Maispoulardenbrust auf Kürbispolenta
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Putenbrust mit Senfkruste und Omas Gurkensalat

LLL - Barbara Hahlweg & Helmut Lotti 

Zubereitung:

Die Putenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Nun von beiden Seiten salzen, pfeffern und mit dem Senf bestreichen. Zwei Zweige Estragon waschen, trocken tupfen, die Blättchen entfernen und fein hacken. Die Eier verquirlen und mit dem Estragon vermischen. Nun die Putenbrustfilets durch die Eiermasse ziehen und mit den Semmelbröseln panieren. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Putenbrüste darin auf beiden Seiten bei geringer Hitze circa zehn bis zwölf Minuten goldbraun braten.

In der Zwischenzeit von der Salatgurke die Enden abschneiden, diese der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Drei Zweige Dill fein hacken und in einer Schüssel mit Essig, Kondensmilch, Honig und Öl verrühren. Die Gurke untermengen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Putenschnitzel mit dem Gurkensalat servieren. Als Beilage empfehlen sich frische Kartoffeln. 

Zutaten für vier Personen:

4 Putenbrustfilets, je 200 g
2 Eier
4 TL Wabensenf
3 EL Butter
1 Bund Estragon
1 Salatgurke
1 Bund Dill
3 EL Apfelessig
5 EL Kondensmilch
3 EL Pflanzenöl
0,5 TL Honig
Semmelbrösel, für die Panade
Salz
Pfeffer, aus der Mühle 



Rezeptkategorien: Geflügel, Leicht & Gesund, Salate
Schlagworte: Putenbrustfilets, Wabensenf, Salatgurken, Honig

Bewertung Rezept: