Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Rehrücken im Blätterteigmantel

Zubereitung:

Hans Jörg Bachmeier


Einfach. Gut. Bachmeier


1. Den Spinat verlesen und waschen, grobe Stiele entfernen. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und den Spinat darin kurz blanchieren. In ein Sieb abgießen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Den Spinat auf einem Küchentuch ausbreiten und trocken tupfen.


2. Das Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in kleine Würfel schneiden und im Tiefkühlfach 5 Minuten anfrieren lassen. Dann im Blitzhacker fein pürieren und die Crème double (oder Sahne) portionsweise untermixen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss würzen. Nach Belieben durch ein feines Sieb streichen und kühl stellen.


3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Die Spinatblätter so auf die Mitte des Teigs legen, dass sie in der Länge den beiden Rehrückenfilets entsprechen und etwa doppelt so breit sind. Die Teigränder mit Wasser bestreichen.


4. Die Rehrückenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Die Putenfarce etwa 1 cm dick auf den Spinat streichen, die Rehrückenfilets längs hintereinander darauflegen und in den Blätterteig einrollen. Den Blätterteig an den Enden einschlagen, andrücken und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.


5. Das Eigelb mit der Sahne verrühren und den Teig damit bestreichen. Den Rehrücken im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Herausnehmen, kurz ruhen lassen, in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. 

Zutaten für 4 Personen:

 

  • 400 g Blattspinat
  • Salz
  • 200 g Putenbrustfilet
  • 200 g eiskalte Crème double
  • (oder Sahne)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 270 g Blätterteig (aus dem
  • Kühlregal)
  • 2 Rehrückenfilets (à 300 g)
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne


Rezeptkategorien: Fleisch, Wild

Bewertung Rezept: