Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Cacciucco (ligurischer Fischeintopf)
Rezept anzeigen

Marinierte Lammkoteletts auf Spitzkohleintopf
Rezept anzeigen

Leckerer Eintopf: „Baeckeoffe“ mit Taube, Morcheln und Spargel
Rezept anzeigen

Herzhafter Kartoffeleintopf
Rezept anzeigen

Cacciucco
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Bohnenkraut
Artikel anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Ribollita mit Salsiccia

Lanz kocht:

Zubereitung:

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Knoblauchzehe und zwei Schalotten schälen, in Würfel schneiden und
in zwei Esslöffel Olivenöl glasig anschwitzen. Die Bohnen abgießen und dazu geben. Mit der Hälfte der Geflügelbrühe
auffüllen und mit dem Rosmarinzweig weich garen.
Wirsing waschen, die dicken Blattrippen entfernen, Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Salsiccia aus der Pelle
drücken. Möhren, Staudensellerie und Kartoffeln grob würfeln und mit den Tomaten aus der Dose, der Salsiccia, dem
Wirsing und den Thymianzweigen in drei Esslöffel Olivenöl andünsten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und die
restliche Brühe angießen, zugedeckt circa 20 Minuten auf mittlerer Temperatur köcheln lassen. Die Hälfte der Bohnen
zum Gemüse geben, die andere Hälfte mit dem Fond pürieren.
Brot in Olivenöl goldbraun und knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. In eine ofenfeste Form oder
mehrere kleine ofenfeste Formen nacheinander die Hälfte von Brot, Bohnenpüree und Gemüse-Wurst-Mischung
schichten. Vorgang wiederholen. Mit frisch geriebenem Parmesankäse bestreuen und auf der mittleren Schiene circa
zehn Minuten goldbraun überbacken. Bei Tisch großzügig mit Olivenöl beträufeln.

Zutaten für vier Personen
 

100 g Bohnen, weiß und getrocknet
1 Zehe Knoblauch
4 Schalotten
1 Zweig Rosmarin
1 l Geflügelbrühe
2 Möhren
1 Stange Staudensellerie
2 Kartoffeln
1 Wirsing, klein
4 Tomaten, aus der Dose
2 Zweige Thymian
2 Salsiccia, à 100 g
4 – 8 Scheiben Bauernbrot
Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl



Rezeptkategorie: Eintöpfe
Schlagworte: Bohnen, Salsiccia, Staudensellerie, Wirsing

Bewertung Rezept: