Ähnliche Rezepte

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Zander auf Tomaten mit Buttermilchschaum
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
Rezept drucken

Rigatoni mit Lachs und grünem Spargel

Zubereitung:

1. Die Rigatoni in reichlich kochendem Salzwasser mit 2 Ingwerscheiben und der Chilischote 3 bis 4 Minuten kürzer, als in der Packungsanweisung angegeben, garen, dabei gelegentlich umrühren. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen. Auf einem Tablett ausbreiten, ausdampfen lassen und mit dem Olivenöl vermischen. Die ganzen Gewürze entfernen.
2. Den Spargel waschen, nur im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden entfernen. Den Spargel längs und quer halbieren und in kochendem Salzwasser einige Minuten bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Die Tomatenviertel in Spalten schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden, die Oliven halbieren. Die Austernpilze putzen, trocken abreiben und in Stücke schneiden.
3. Die braune Butter in einer Pfanne erhitzen und die Austernpilze darin bei mittlerer Hitze anbraten. Die Spargelstücke mit den Tomatenspalten, den getrockneten Tomaten und den Oliven dazugeben und kurz mitbraten. Mit Chilisalz würzen.
4. Die Brühe in einer zweiten tiefen Pfanne erhitzen, die restlichen Ingwerscheiben, den Knoblauch, 1 Prise Muskatnuss, die Vanilleschote und 1 Prise Chiliflocken dazugeben. Die Nudeln hinzufügen und etwa 3 Minuten fertig garen, bis die Flüssigkeit fast völlig verdampft ist. Anschließend die Sahne untermischen.
5. Die Nudeln in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten, das Gemüse darauf verteilen und mit den Lachsscheiben belegen. Mit Kerbelblättern garniert servieren.

Für 4 Personen
350 g Rigatoni
Salz
4 Scheiben Ingwer
1 getrocknete rote Chilischote
2–3 EL mildes Olivenöl
300 g grüner Spargel
2 Tomaten
50 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
40 g grüne Oliven (entsteint)
150 g Austernpilze
1 EL braune Butter
rot-grünes Chilisalz mit Vanille
350 ml Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen (in Scheiben)
frisch geriebene Muskatnuss
1/2 ausgekratzte Vanilleschote
Chiliflocken
80 g Sahne
200 g Räucherlachs (in Scheiben)
Kerbelblätter zum Garnieren



Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse, Pasta & Co.
Schlagworte: Rigatoni, Lachs, Spargel, Austernpilze, Räucherlachs

Bewertung Rezept: