Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Warmer Salat von Honigchicoree und Kalbsleber
Rezept anzeigen

Kalbsfilet mit Mangold und Rosmarinkartöffelchen
Rezept anzeigen

Knuspriger Kalbskäse mit Kartoffel-Frischkäse-Dip
Rezept anzeigen

Kalbsfilettartar mit gebratenem Spargel und Petersilienpesto
Rezept anzeigen

Orecchiette mit Lammfilet, Herbstgemüse, Brombeeren und Ziegenkäse
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Rosmarinkartoffeln
Artikel anzeigen

Bratkartoffeln
Artikel anzeigen


Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Rinderfilet mit Tomatentapanade gratiniert und Oliven-Knoblauch-Kartoffelsalat

Lanz kocht:

Zubereitung:

Den Backofen auf 120 bis 130 Grad vorheizen.
 

Rinderfilet:
Die Rinderfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. In den Backofen auf
der mittleren Schiene auf ein Rost geben und circa zehn Minuten backen. Die Pfanne von überflüssigem Fett befreien
und den heißen Ansatz mit dem Rotwein ablöschen, einreduzieren lassen und mit der Grundsauce auffüllen. Leicht
weiter köcheln lassen.
 

Den Backofen auf Grill auf 280 Grad vorheizen.
 

Tomatentapanade:
Die getrockneten Tomaten abgießen und das Öl auffangen. Eine tiefe Pfanne erhitzen und die geschälten und klein
geschnittenen Schalotten in dem Öl anschwitzen. Die Tomaten zusammen mit den Kapern, Tomatenmark und den
Sardellen zugeben. Das Ganze leicht Temperatur nehmen lassen und dann in ein hohes Gefäß geben. Mit dem Pürierstab
fein zerkleinern und eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Rinderfilets auf der Oberseite circa zwei bis drei Millimeter dick mit der Tomatentapanade einstreichen. Die Filets
maximal zwei Minuten unter dem heißen Grill geben, damit sie eine krosse Kruste bekommen.
 

Oliven-Knoblauch Kartoffelsalat:
Die Pinienkerne trocken in einer Pfanne goldbraun Farbe nehmen lassen. Basilikum, Koriander und die Petersilie zupfen
und in einen hohen Topf geben. Die Pinienkerne zugeben und mit den Oliven und dem geschälten Knoblauch
vermischen. Mit dem Pürierstab und unter langsamer Zugabe des Olivenöls eine homogene Masse herstellen. Zum
Schluss den geriebenen Parmesan zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Kartoffeln in circa ein mal ein Zentimeter große Würfel schneiden. In einem Topf mit gesalzenem Wasser
durchgaren. Abschütten und eventuell noch warm stellen.
Die Kartoffelstücke zusammen mit dem Pesto-Olivenmix vermischen und auf einer länglichen Platte anrichten. Die Filets
schräg in circa einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden und auf den Kartoffelsalat setzen. Die Sauce abschmecken
und neben den Kartoffeln und dem Fleisch eine Saucenspur ziehen.
 

Zutaten für vier Personen
 

Rinderfilet:
4 Stck. Rinderfilet, à 160 – 180 g (aus dem Mittelstück)
400 ml Grundsauce, Rind
200 ml Rotwein, spanisch
Salz
Pfeffer
 

Tomatentapanade:
300 g Tomaten, getrocknet (im Glas mit Öl eingelegt)
30 g Tomatenmark
1 Glas Sardellen, klein
30 g Kapern
2 Schalotten
Salz
Pfeffer
 

Oliven-Knoblauch Kartoffelsalat:
1 Bund Basilikum
100 g Parmesan
1 Bund Petersilie
5 Zehen Knoblauch
1 Bund Koriander
100 g Oliven
100 ml Olivenöl
50 g Pinienkerne
4 Kartoffeln, festkochend (groß)
Salz
Pfeffer

 

 



Rezeptkategorien: Fleisch, Kartoffeln, Salate
Schlagworte: Rinderfilet, getrocknete Tomaten, Sardellen, Kapern, Kartoffeln, Oliven, Olivenöl, Schalotten, Rotwein

Bewertung Rezept: