Ähnliche Rezepte

Brotaufstrich mit Entenschmalz
Rezept anzeigen


Marinierter Stangenspargel mit Kräuterdip
Rezept anzeigen

Gewürzbutter
Rezept anzeigen

Dreierlei Frischkäse-Aufstriche
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
Rezept drucken

Roastbeef mit Pfefferkartoffeln

Zubereitung:

1. Für die Pfefferkartoffeln die Kartoffeln waschen und mit der Schale in einem Topf in Salzwasser mit dem Kümmel weich garen. Abgießen, kurz ausdampfen lassen, pellen und mehrere Stunden auskühlen lassen.
2. Für das Roastbeef den Backofen auf 100°C vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Abtropfblech schieben. Das Roastbeef in einer Pfanne im Öl bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Anschließend auf dem Gitter im Ofen etwa 11/2 Stunden rosa garen. Dann in zerlassener brauner Butter wenden und mit Chilisalz würzen.
3. Für die Kartoffeln den Speck in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in Öl auf beiden Seiten knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und klein schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Die Kartoffeln in Spalten schneiden und in einer Pfanne in 1 EL brauner Butter auf beiden Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Den Bratensatz mit der Brühe ablöschen, Paprikapulver, Kurkuma, Aglio-e-olio- und Pfeffermischung dazugeben. Kurz ziehen lassen, die restliche braune Butter unterrühren, die Kartoffelspalten und die Frühlingszwiebeln dazugeben, erwärmen und mit Murray River Salt würzen.
4. Für den Salat die Bohnen putzen, waschen und schräg in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser fast weich garen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
5. Für die Marinade die Brühe in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Pap-rikawürfel darin 2 bis 3 Minuten dünsten. Pfanne vom Herd nehmen, den Essig hinzufügen und mit Zucker, Salz und rot-grünem Chilisalz würzen. Die Marinade unter die Bohnen mischen und etwas ziehen lassen. Champignons putzen, trocken abreiben und vierteln. Mit dem Dill unterheben. Das Öl unterrühren, gegebenenfalls nachwürzen.
6. Für die Remoulade das Ei pellen und klein schneiden. Sardellen und Kapern klein hacken. Die Birne waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Crème fraîche mit Saft verrühren, Ei, Sardellen, Kapern und Birnenwürfel unterrühren, Orangenschale hinzufügen und mit Chilisalz würzen. Das Roastbeef in dünne Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Pyramidensalz und 7er-Pfeffermischung würzen. Salat, Kartoffeln und Remoulade dazu anrichten.

Für 4 Personen
Für die Pfefferkartoffeln:

1 kg festkochende Kartoffeln
Salz
1 TL ganzer Kümmel
3–4 Scheiben Frühstücksspeck
1 EL Öl
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL braune Butter
50 ml Gemüsebrühe
je 1/2 TL Paprikapulver und gemahlene Kurkuma
1 TL Aglio-e-olio-Gewürzmischung
1–2 TL 7er-Pfeffermischung
Murray River Salt

Für das Roastbeef:
1,2 kg Roastbeef
1–2 EL Öl
2–3 EL braune Butter
Chilisalz

Für den Salat:
400 g feine grüne Bohnen
Salz
1 kleine Zwiebel
1 kleine rote Paprikaschote
100 ml Gemüsebrühe
1–2 EL Rotweinessig
Zucker
rot-grünes Chilisalz mit Vanille
100 g Champignons
1 EL Dillspitzen (frisch geschnitten)
4 EL Rapsöl

Für die Remoulade:
1 hart gekochtes Ei
1–2 eingelegte Sardellen
1/2 TL Kapern
1 kleine Birne
200 g Crème fraîche
1–2 EL Birnensaft
1 Msp. abgeriebene unbehandelte Orangenschale
Chilisalz



Rezeptkategorien: Dips, Fleisch, Gemüse, Kartoffeln
Schlagworte: Roastbeef, Rindfleisch, Kartoffeln, Remoulade, grüne Bohnen

Bewertung Rezept: