Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Hummer in Butterfond
Rezept anzeigen

Brezenknödel
Rezept anzeigen

Obatzda mit Birnen und Croûtons
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte


Rührei mit Tomaten
Rezept anzeigen

Rührei mit Gorgonzola
Rezept anzeigen

Rührei mit Speck
Rezept anzeigen

Pfannkuchen
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Rührei mit Krabben

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Krabben in einem Sieb kurz kalt abbrausen und gut abtropfen lassen.
2. Den Dill waschen und trocken schütteln. Die Dillspitzen abzupfen und fein schneiden.
3. Die Butter in einer beschichteten Pfanne bei kleiner bis mittlerer Hitze zerlassen.
4. Die Eier aufschlagen und in einer Schüssel nur kurz mit einer Gabel verquirlen. Den Dill untermischen. Die Eier in die Pfanne geben und kurz stocken lassen.
5. Das leicht gestockte Ei mit dem Teigschaber umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
6. Die Pfanne vom Herd nehmen und nochmals kurz verrühren. Das Rührei mit den Krabben auf einem Teller anrichten und nach Belieben mit Dill garnieren.

Für 1 Person:
70 g Nordseekrabben
1 Stiel Dill
1 TL Butter
2 Eier
Salz
frisch gemahlener Pfeffer



Rezeptkategorien: Frühstück, Meeresfrüchte, Schnelle Rezepte
Schlagworte: Nordseekrabben, Eier braten, gestockte Eier, Brunch, Frühstück

Bewertung Rezept: