Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Bauernente
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Gewürzbuttervarianten
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Chicken Wings
Rezept anzeigen

Teryiaki-Hähnchen-Spieße
Rezept anzeigen

Hühnerbrühe
Rezept anzeigen

Geflügel füllen
Rezept anzeigen

Entenbrust braten
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Saté

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Für die Marinade den Ingwer und den Knoblauch schälen, beides in feine Würfel schneiden und mit der Kokosmilch verrühren. Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander und 1 TL Salz hinzufügen.
2. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und der Länge nach jeweils in etwa 4 Streifen schneiden. Die Fleischstreifen mit der Marinade vermischen und mindestens 2 Stunden zugedeckt kühl stellen.
3. Die Holzspieße etwa 30 Minuten in Wasser einweichen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und die Fleischstreifen wellenförmig auf die Spieße stecken. Die Spieße etwa 10 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Nach Belieben die Saté mit einer Erdnusssauce (siehe Tipp) servieren.

Tipp:

Inside-Grillen: Sie können die marinierten Hähnchenspieße auch im Ofen grillen. Dafür den Backofengrill einschalten, die Spieße auf den geölten Rost legen und den Rost auf ein Abtropfblech setzen. Die Spieße im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten grillen. Für eine Erdnusssauce 1 EL Öl in einem kleinen Topf erhitzen. 1 EL gelbe Currypaste darin dünsten. 1 TL Zucker und 2 EL Erdnussbutter hinzufügen. Nach und nach etwa 200 ml Kokosmilch angießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, kurz aufkochen lassen. Die Erdnusssauce mit heller Sojasauce und Limettensaft abschmecken.

Für 4 Personen:
1 walnussgroßes Stück Ingwer
2 Knoblauchzehen
200 ml Kokosmilch
je 1 TL Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander (alles gemahlen)
Salz
4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 150 g)
16 Holzspieße



Rezeptkategorie: Geflügel
Schlagworte: Saté, Spieße, asiatische Küche, Hähnchenbrustfilets, Hähnchenspieße, grillen, Kokosmilch, Marinade

Bewertung Rezept: