Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Brezenknödel Salate
Rezept anzeigen

Bauernente
Rezept anzeigen

Dill-Senf-Sauce mit Honig
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Sauce Hollandaise
Rezept anzeigen

Salat-Vinaigrette
Rezept anzeigen

Mayonnaise
Rezept anzeigen

Béchamelsauce
Rezept anzeigen

Sauce vom Bratenfond
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Sauce Choron

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze langsam schmelzen und beiseitestellen.
2. Die Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser in einer Schüssel übergießen (überbrühen). Die Tomaten kurz darin ziehen lassen, dann herausnehmen, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
3. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Den Knoblauch schälen und in sehr feine Würfel schneiden.
4. Den Wein mit den Kräutern, dem Lorbeerblatt und den Pfefferkörnern in einem Topf auf etwa 80 ml Flüssigkeit reduzieren.
5. Die Eigelbe in einen Schlagkessel geben. Die Weinreduktion durch ein Sieb dazugießen, etwas Salz hinzufügen und alles gut verrühren.
6. Die Eigelbmischung im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen zu einem cremigen, glänzenden Schaum aufschlagen. Die Schüssel aus dem Wasserbad heben und neben den Herd stellen.
7. Die flüssige, warme Butter erst tröpfchenweise, dann in einem dünnen Strahl unter den Eischaum rühren, bis die Schaumsauce die gewünschte Konsistenz hat. Die Tomaten und den Knoblauch unterrühren und die Sauce mit Salz abschmecken.


 

Für 4 Personen:
250 g Butter
2 Tomaten
2 Stiele Estragon
1 Stiel Thymian
1 Knoblauchzehe
120 ml Weißwein
1 Lorbeerblatt
1 EL schwarze Pfefferkörner
2 Eigelb
Salz
 



Rezeptkategorien: Saucen, Vegetarische
Schlagworte: Hollandaise-Variante, Schaumsauce, Eigelb-Butter-Sauce

Bewertung Rezept: