Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Vanilleschote
Rezept anzeigen

Himbeersauce
Rezept anzeigen

Erdbeercreme
Rezept anzeigen

Frucht-Kompott
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Schokoladenmousse mit Orangenfilets und Minze

Cornelia Poletto
Mein Grundkurs für Einsteiger

Zubereitung:

1. Für die Mousse die Kuvertüre klein hacken, in eine Metallschüssel geben und im Wasserbad schmelzen. Lauwarm abkühlen lassen.


2. Die Eigelbe und den Puderzucker in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät hellgelb und cremig aufschlagen. Die lauwarme geschmolzene Kuvertüre unter Rühren in dünnem Strahl dazulaufen lassen.


3. Die Eiweiße mit dem elektrischen Handrührgerät halb steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und die Eiweiße zu einem festen, glänzenden Schnee schlagen. Etwa ein Drittel des Eischnees unter die Eigelb-Schoko-Masse rühren, den restlichen Eischnee unterheben.


4. Die Sahne steif schlagen und ebenfalls unter die Eigelb-Schoko-Masse heben. Die Mousse in eine Schüssel füllen und zugedeckt mindestens 6 Stunden oder über Nacht kühl stellen.


5. Für die Orangenfilets die Orangen so dick schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets mit einem scharfen Messer aus den Trennhäuten schneiden und den dabei austretenden Saft auffangen. Die Fruchtreste ausdrücken. Den Orangensaft mit dem Likör mischen, die Filets hineingeben und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Die Minzeblätter sehr fein schneiden.


6. Einen Esslöffel in heißes Wasser tauchen und damit von der Mousse Nocken abstechen. Die Schokoladennocken mit den Orangenspalten anrichten und nach Belieben mit Schokoladenspänen garnieren.


Variationen:

  • Für eine Cafémousse 50 ml lauwarmen doppelt stark gekochten Espresso unter die Eigelb-Schoko-Masse rühren.
  • Für eine Amarettomousse 3 EL Amaretto unter die Eigelb-Schoko-Masse rühren und mit der Schlagsahne 2 Handvoll grob zerdrückte Amarettini unterheben.

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

 

Tipp:

Die Form der Nocken hängt von der Form des Löffels ab, den Sie zum Abstechen verwenden. Besonders schöne Nocken erhält man mit einem großen, länglichen Suppenlöffel, der vorne leicht spitz zuläuft. Solche Löffel gab es vor allem in
Silberbestecken Anfang des letzten Jahrhunderts. Halten Sie auf Flohmärkten und in Trödelläden danach Ausschau.

Zutaten für 4–6 Personen:
Für die Mousse:

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 4 sehr frische Eigelb
  • 40 g Puderzucker
  • 2 sehr frische Eiweiß
  • 20 g Zucker
  • 300 g Sahne

Für die Orangenfilets:

  • 2 Orangen
  • 3 EL Orangenlikör (z.B. Grand Marnier)
  • 2 Minzeblätter

Zubereitungszeit:
ca. 30 Minuten
Kühlzeit: mind. 6 Stunden
oder über Nacht



Rezeptkategorie: Nachspeisen

Bewertung Rezept: