Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fischfilet braten
Rezept anzeigen

Plattfisch häuten und filetieren
Rezept anzeigen

Fisch schuppen
Rezept anzeigen

Lachs beizen
Rezept anzeigen

Fisch pochieren
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Scholle Finkenwerder Art

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 100 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Speck in Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin knusprig braten. Die Speckwürfel mit dem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das ausgelassene Speckfett in der Pfanne belassen.
2. Die Schollen waschen und trocken tupfen. Die Fische auf der dunklen Hautseite entlang der Mittelgräte etwas einschneiden. Die Schollen mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Das Mehl auf einen Teller geben und die Schollen darin auf beiden Seiten wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.
3. Die mehlierten Schollen nacheinander im verbliebenen und wieder erhitzten Speckfett zuerst auf der dunklen Seite etwa 2 Minuten braten, vorsichtig wenden und weitere 2 Minuten braten. Die Schollen im Ofen warm halten, bis alle Fische gebraten sind.
4. Die Krabben in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Fisch-Pfanne auswischen und die Butter darin zerlassen. Die Speckwürfel und die Krabben darin erwärmen. Die Schollen mit der eingeschnittenen Seite nach oben auf Tellern anrichten. Die Speck-Krabben-Butter darüber geben, nach Belieben mit Zitronenspalten garnieren.

Für 4 Personen:
100 g durchwachsener Räucherspeck
4 EL Öl
4 Schollen (küchenfertig mit Haut; à ca. 300 g)
Saft von 1 Zitrone
Salz
ca. 5 EL Mehl
200 g Nordssekrabben (küchenfertig; gegart und ohne Schale)
4 EL Butter



Rezeptkategorien: Fisch, Meeresfrüchte
Schlagworte: Fisch braten, Portionsfisch, Plattfisch, Krabben

Bewertung Rezept: