Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Ravioli mit Ricotta-Spinat-Füllung
Rezept anzeigen


Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Aglio e Olio
Rezept anzeigen

Sauce Bolognese
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Schwarze Ravioli

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Für den Nudelteig die Eier mit der Sepiatinte, dem Olivenöl und 1 TL Salz verrühren. Das Mehl und den Grieß nach und nach unterrühren. Alles zu einem glatten, elastischen Teig verkneten, in Folie wickeln und etwa 5 Minuten ruhen lassen.
2. Für die Füllung die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen, alles in feine Würfel schneiden. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer darin bei milder Hitze galsig dünsten. Den Fisch hinzufügen und kurz mitbraten. Die Limettenschale und den -saft dazugeben und köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Den Koriander und die Füllung mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Den Nudelteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa 36 x 60 cm große ausrollen. Mit dem Teigrädchen etwa 6 x 12 cm große Rechtecke ausschneiden. Die Füllung auf den Rechtecken verteilen. Die Teigränder mit Wasser bestreichen und die Teigstücke über die Füllung zusammenklappen und die Ränder fest andrücken.
4. Für die Sauce die Rote Bete schälen und in Würfel schneiden. Mit dem Wein in einem Topf etwa 5 Minuten einkochen lassen. Die Crème fraîche und den Wasabi unterrühren, kurz köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne steif schlagen und direkt vor dem Servieren unter die Rote-Bete-Sauce heben.
Die Ravioli in reichlich kochendem Salzwasser etwa 4 Minuten garen, herausheben, abtropfen lassen und mit der Sauce anrichten.

Für 4 Personen:
Für die Ravioli:

2 Eier
8 g Sepiatinte
1 EL Olivenöl
Salz
100 g Mehl
100 g Hartweizengrieß
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kirschgroßes Stück Ingwer
300 g Lengfischfilet (ohne Haut)
1 EL Butter
abgeriebene Schale und 2 EL Saft von 1 unbehandelten Limette
1 EL Korianderblättchen
frisch gemahlener Pfeffer

Für die Sauce:
250 g gegarte Rote Bete
125 ml Weißwein
150 g Crème fraîche
½ TL Wasabipaste
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
200 g Sahne



Rezeptkategorien: Pasta & Co., Saucen
Schlagworte: Nudeltaschen, Teigtaschen, Pasta, Fischfüllung, Rote Bete

Bewertung Rezept: