Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Schweinefilet in Parmesankruste mit Spargel-Kohlrabi-Gemüse

Björn Freitag
Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Für das Spargel-Kohlrabi-Gemüse den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen schräg in kleine Stücke schneiden. Den Kohlrabi putzen, schälen, in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren. Den Spargel dazugeben und weitere 4 Minuten garen. Die Gemüse mit dem Schaumlöffel herausheben und beiseitelegen, den Kochsud für die Sauce aufheben.


2. Für das Schweinefilet das Fleisch gegebenenfalls von Fett und Sehnen befreien. Das Filet in 8 Medaillons schneiden und diese mit dem Plattiereisen oder mit dem Stieltopf flach klopfen, bis sie etwa 1 cm dick sind.


3. Den Parmesan in eine Schüssel reiben und 2 gehäufte EL Mehl unterrühren. Die Eier dazugeben und alles zu einem sämigen Teig verrühren. Wenn der Teig zu fest sein sollte, 1 kleinen Schuss Wasser untermischen.


4. Für die Sauce die Butter in einem Topf zerlassen und erhitzen, bis sie goldbraun ist. 3 EL Mehl dazugeben und unter Rühren anschwitzen. Etwa 6 Suppenkellen vom beiseitegestellten Kochsud (etwa 400 ml) dazugießen und die Sauce dabei gut mit dem Schneebesen aufschlagen, damit keine Klümpchen entstehen. Die Sahne dazugeben und die Sauce unter Rühren kurz aufkochen lassen.


5. Das Fleisch mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Das restliche Mehl in einen tiefen Teller geben und das Fleisch darin wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Die Medaillons mit einer Gabel durch die Parmesanpanade ziehen und sofort in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten jeweils etwa 4 Minuten goldbraun braten.


6. Die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spargel und den Kohlrabi hinzufügen und kurz erwärmen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, von der Petersilie und der Melisse die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Kräuter unter das Gemüse mischen.


7. Das Spargel-Kohlrabi-Gemüse auf Teller verteilen. Die Schweinemedaillons jeweils halbieren und darauf anrichten.

 

Hier finden Sie weitere leckere Spargelrezepte

Tipp:

 » Die Medaillons sollten auf jeden Fall schön dünn sein, denn so garen sie schneller und die Panade verbrennt nicht. «

Zutaten für 4 Personen:


Für das Spargel-Kohlrabi-Gemüse:

 

  • 16 Stangen weißer Spargel
  • 2 Kohlrabi
  • Salz

 

Für das Schweinefilet und die Sauce:

 

  • 600 g Schweinefilet
  • 300 g Parmesan (am Stück)
  • ca. 100 g Mehl
  • 3 Eier
  • 50 g Butter
  • 100 g Sahne
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Öl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 Stiele Petersilie
  • 2 Stiele Zitronenmelisse


Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Schnelle Rezepte

Bewertung Rezept: