Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Schweinefilet mit Meerrettichkruste und Gurken-Kartoffel-Gemüse

Cornelia Poletto
Polettos Kochschule – Meine schnelle Küche für jeden Tag

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in 2 bis 3 cm große Würfel schneiden. Die Gurke schälen und längs vierteln, die Kerne entfernen und die Viertel in 2 bis 3 cm dicke Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.


2. In einem Topf 30 g Butter erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten, die Kartoffeln und die Gurke dazugeben und etwa 3 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Wein und die Brühe angießen, aufkochen lassen und das Gemüse zugedeckt 15 Minuten garen.


3. Die Semmelbrösel, den Parmesan, den Meerrettich und den Schnittlauch mischen. Die Medaillons trocken tupfen und leicht salzen. In einer ofenfesten Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch darin auf beiden Seiten je etwa 2 Minuten goldbraun anbraten.


4. Den Backofengrill einschalten. Die Medaillons mit Pfeffer würzen und auf der oberen Seite mit 2 EL Senf bestreichen. Die Meerrettichmischung darauf ver­teilen, etwas andrücken und die restliche Butter in Flöckchen darauflegen. Die Medaillons unter dem Backofengrill auf der mittleren Schiene goldbraun über­backen.


5. Die Sahne mit 1 EL Senf verrühren, zum Gemüse geben und aufkochen. Den Dill waschen und trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und fein schneiden. Den Dill unter das Gemüse rühren und mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Die Medaillons mit dem Gurken-Kartoffel-Gemüse anrichten.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

 

Weitere köstliche Schweinefilet-Rezepte finden Sie hier 

Tipp:

Wer die Kruste vorbereiten will, kann die Zutaten mit der weichen Butter verkneten, zur Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank fest werden las­sen. Bei Bedarf dann einfach Scheiben von der Rolle abschneiden und die Medaillons damit belegen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g vorwiegend fest­kochende Kartoffeln:
  • 1 Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 60 g Butter
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 20 g Semmelbrösel
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 3 EL Meerrettich (frisch gerieben oder aus dem Glas)
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 8 Schweinemedaillons (3– 4 cm dick; ca. 600 g)
  • 2 EL Öl
  • 3 – 4 EL grober Dijonsenf
  • 100 g Sahne
  • einige Stiele Dill


Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse

Bewertung Rezept: