Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Schweinekotelett »Jäger Art« mit Röstkartoffeln

Zubereitung:

Hans Jörg Bachmeier


Einfach. Gut. Bachmeier

 

1. Für die Röstkartoffeln die Kartoffeln mit der Schale gründlich waschen und in Salzwasser mit der Petersilie und dem Kümmel weich garen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und möglichst heiß pellen. Abkühlen lassen.


2. Für die Koteletts den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Abtropfblech schieben. Die Koteletts waschen und trocken tupfen. Das Fleisch mit Salz würzen und im Mehl wenden, überschüssiges Mehl gut abklopfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin auf beiden Seiten anbraten. Die Koteletts herausnehmen und im Ofen auf dem Ofengitter etwa 8 Minuten garen. Das Fleisch wenden und weitere 8 Minuten fertig garen. Aus dem Ofen nehmen und warm halten.


3. Inzwischen für die Steinpilze die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken tupfen. Die Butter im Bratsatz der Koteletts erhitzen und die Pilze darin anbraten. Den ungeschälten Knoblauch andrücken und mit dem Rosmarinzweig dazugeben. Die Pilze mit Salz würzen und mit dem Fond ablöschen. Die Sahne angießen und die Petersilie dazugeben. Die Pilze warm halten.


4. Die Kartoffeln in feine Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln darin anbraten und gelegentlich wenden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Frühlingszwiebel dazugeben und durchschwenken. Die Butter hinzufügen und die Kartoffeln goldbraun fertig rösten.


5. Den Thymian und den Rosmarin waschen und trocken tupfen. Die Knoblauchzehe ungeschält andrücken. Die Butter in einer Pfanne mit dem Knoblauch und den Kräutern erhitzen. Die Koteletts hineinlegen und immer wieder mit der Butter beschöpfen.


6. Die Röstkartoffeln auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Koteletts auf lauwarmen Tellern anrichten und mit etwas Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Die Steinpilze mit Sauce darübergeben und die Röstkartoffeln dazu reichen.

 

Rezeptfoto: ©ZSVerlag/Foodfotografie: Stefan Braun
 

Tipp:

Zutaten für 4 Personen:


Für die Röstkartoffeln:

 

  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • (z. B. Linda)
  • Salz · 1 Stiel Petersilie
  • 1 EL ganzer Kümmel
  • 1 – 2 EL Öl · 1 Frühlingszwiebel
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 50 g Butter
  •  

Für das Schweinekotelett:

 

  • 4 Schweinekoteletts (à 200 g)
  • Salz · 2 EL Mehl · 2 EL Öl
  • Fleur de Sel · Pfeffer aus der Mühle
  • je 1 Zweig Thymian und Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe · 50 g Butter


Für die Steinpilze:

 

  • 200 g Steinpilze
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Butter · 1 Knoblauchzehe
  • Salz · 125 ml brauner Kalbsfond
  • 200 g Sahne
  • 1 EL gehackte Petersilie



Bewertung Rezept: