Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Brezenknödel
Rezept anzeigen

Obatzda mit Birnen und Croûtons
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Gebackene Weißwurstradeln auf Blattsalat
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Steak-Sandwich

Alfons Schuhbeck

Schuhbecks neue Kochschule

Zubereitung:

Zwiebel schälen und in grobe Rauten schneiden. Die Zucchini waschen, trocken reiben und in kleine Würfel schneiden. Scampo waschen, trocken tupfen und bis zum Schwanz längs einschneiden, den dunklen Darm entfernen. Die Rinderfilets und den Scampo in einer Pfanne in 1 EL Öl bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten je 1 bis 11/2 Min. braten. Inzwischen in einer weiteren Pfanne Zwiebel und Zucchini im restlichen Öl anbraten. Vanille, Zimt, Knoblauch und Ingwer hinzufügen. Nach 3 Min. Tomatenwürfel dazugeben, etwas mitbraten und das Gemüse mit Chilisalz würzen. Das Fleisch und den Scampo aus der Pfanne nehmen. Die Butter darin zerlassen und mit dem Curry würzen. Die Steaks in der Currybutter wenden. Das Gemüse auf dem Brot verteilen, die Steaks daraufgeben und mit etwas Currybutter beträufeln. Scampo daraufsetzen und das Sandwich mit 1 Prise Vanillesalz würzen.

 

 

Sandwich mit Pilzen
Lecker schmeckt auch ein Steak-Sandwich mit Pilzen und Spiegelei. Dafür brate ich etwa 100 g gemischte Pilze wie beim Club-Sandwich und verteile sie auf 1 Scheibe Toast. 2 dünne Rinderfiletsteaks, wie oben beschrieben, braten und auf die Pilze geben. 1 Ei langsam zu einem Spiegelei braten und daraufsetzen.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Andrea Kram und Bernd Gölling

 

Und hier finden Sie weitere tolle Rezepte von Star-Koch Alfons Schuhbeck

Tipp:

» Die Rinderfilets können Sie auch durch Kalbs- oder Lammfilets ersetzen. Die Filets sollten gewendet werden, wenn sich auf ihrer Oberfläche kleine Schweißperlen bilden. Die Steaks kann man auch einige Zeit vorher zubereiten, dann werden sie im auf 70 °C vorgeheizten Backofen auf einem Ofengitter warm gehalten. «

Zutaten (1 Person):

 

  • 1 kleine Zwiebel
  • je ca. 1/4 grüner und gelber Zucchino
  • 1 Scampo oder Riesengarnele
  • (küchenfertig; ohne Kopf; bis auf
  • das Schwanzstück geschält)
  • 2 Scheiben Rinderfilet
  • (à ca. 11/2 cm dick)
  • 2 EL Öl
  • 2 ausgekratzte Vanilleschoten
  • 1 Zimtrinde
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • 2 Scheiben Ingwer
  • ca. 3 EL Tomatenwürfel (ohne Haut)
  • Chilisalz (aus dem Gewürzladen)
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 große Scheibe Bauernbrot
  • (nicht zu dick, leicht getoastet)
  • Vanillesalz (aus dem Gewürzladen)



Rezeptkategorien: Schnelle Rezepte, Snacks & Sandwiches

Bewertung Rezept: