Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Tafelspitz mit dreierlei Saucen

Schuhbecks Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Für den Tafelspitz das Öl in einem Topf erhitzen. Den Tafelspitz darin bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Etwa 3 l Wasser angießen, bis das Fleisch gut bedeckt ist. Den Tafelspitz bei milder Hitze knapp unter dem Siedepunkt 3 Stunden mehr ziehen als kochen lassen. Dabei den aufsteigenden Schaum abschöpfen.

2. Eine Zwiebel schälen und die Schalen zur Brühe geben.

3. Den Knollensellerie, die Karotten, die Petersilienwurzel und die restlichen Zwiebeln schälen. Zwiebeln und Sellerie in etwa 1 cm große Stücke schneiden, Karotten und Petersilienwurzel in Scheiben schneiden. Das Gemüse nach 2 1/2 Stunden Garzeit in die Suppe geben. Lorbeerblatt, Knoblauch, Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Chilischote hinzufügen und die Brühe mit Salz würzen.

4. Für die Schnittlauchsauce die saure Sahne in einer kleinen Schüssel mit dem Senf und dem Zitronensaft verrühren. Die Schnittlauchröllchen unterrühren und die Sauce mit Salz, 1 Prise Cayennepfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Nach Belieben kann die saure Sahne durch Crème fraîche, Joghurt oder Schmand ersetzt werden. Je nach Konsistenz wird dann noch etwas Milch oder Sahne untergerührt.

5. Für den Semmelkren das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und einige Minuten in der kalten Brühe einweichen. Den Sahnemeerrettich hinzufügen und alles mit dem Schneebesen gut verrühren. Die geschlagene Sahne unterheben und den Semmelkren mit Salz, 1 Prise Cayennepfeffer, etwas Zitronensaft und Muskatnuss abschmecken.

6. Für den Apfelkren den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch grob reiben und mit Zitronensaft vermischen. Den Meerrettich schälen, fein reiben und mit dem geriebenen Apfel verrühren. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen.

7. Zum Anrichten den Tafelspitz in fingerdicke Scheiben schneiden, mit etwas Brühe beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Schnittlauch bestreuen und etwas Meerrettich darüberhobeln. Nach Belieben mit einer oder allen drei Saucen servieren.  

Tipp:

In Bayern wird dieses Gericht auch als Tellerfleisch bezeichnet. Außer Tafelspitz wird dafür die flache Schulter oder ersatzweise der Brustkern vom Rind verwendet. Zum Tellerfleisch passen Bratkartoffeln, Bouillonkartoffeln, Dillbohnen, Rote-Bete-Salat, Kohlrabigemüse oder Rahmspinat. 

Zutaten für 4 Personen:

Für den Tafelspitz:
2 EL Öl
1,2 kg Tafelspitz (küchenfertig)
3 Zwiebeln
200 g Knollensellerie
2 Karotten
1 Petersilienwurzel
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe (geschält und halbiert)
1/2 TL schwarze Pfefferkörner
3 Wacholderbeeren
1 mittelscharfe Chilischote
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Schnittlauchröllchen
1 Stück frische Meerrettichwurzel (geschält)

Für die Schnittlauchsauce:
100 g saure Sahne
1 TL scharfer Senf
1 EL Zitronensaft
1 EL Schnittlauchröllchen
Salz
Cayennepfeffer
Zucker

Für den Semmelkren:
80 g Toastbrot (entrindet)
100 ml Rinderbrühe
1 EL Sahnemeerrettich (aus dem Glas)
1 EL geschlagene Sahne
Salz
Cayennepfeffer
einige Spritzer Zitronensaft
frisch geriebene Muskatnuss

Für den Apfelkren:
1 Apfel
1–2 TL Zitronensaft
1 Stück frische Meerrettichwurzel
Salz
Zucker  



Rezeptkategorien: Fleisch, Saucen
Schlagworte: Tafelspitz mit dreierlei Saucen, Tafelspitz, Tellerfleisch, Rind, gekocht, Hauptspeise, bayerische Küche

Bewertung Rezept: