Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Tomatenpizzette mit Sardinenfilets
Rezept anzeigen

Dorade in der Salzkruste mit Peperonata
Rezept anzeigen

Rotbarsch im Ganzen gebraten
Rezept anzeigen

Gefüllte Rotbarbe mit Mandelschaum und Venerisotto
Rezept anzeigen

Kabeljaufilet mit Artischockengemüse
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Vitello tonnato – Kalbsbraten mit Thunfischsauce

Polettos Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Für den Kalbsbraten den Backofen auf 120°C vorheizen. Das Kalbfleisch von Fett und Sehnen befreien und mit Rollbratenband rund in Form binden, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin mit den Kräuterzweigen und dem angedrückten Knoblauch rundum anbraten. Dann im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten garen.

2. Das Fleisch abkühlen lassen und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 2 Stunden kühl stellen. Die Folie entfernen und das Fleisch in dünne Scheiben schneiden.

3. Für die Thunfischsauce die Eier mit dem Stabmixer aufschlagen. Das Öl erst tropfenweise, dann in dünnem Strahl hinzufügen und so lange weiterrühren, bis eine cremige Mayonnaise entsteht. Den Thunfisch abtropfen lassen, das Sardellenfilet hacken. Beides mit den Kapern vorsichtig unter die Mayonnaise mixen. Die Sauce mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und durch ein feines Sieb streichen.

4. Zum Anrichten das aufgeschnittene Kalbfleisch auf Tellern auslegen und mit der Thunfischsauce beträufeln. Nach Belieben mit Limettenfilets, Kapernäpfeln und Schnittlauchröllchen garnieren.

 

Sie lieben die Italienische Küche? Hier finden Sie weitere tolle Rezepte von Cornelia Poletto
 

Tipp:

Zum Anrichten empfiehlt es sich, die Thunfischsauce in kleine Spritzflaschen zu füllen und dünn über die Fleischscheiben zu ziehen. Das sieht nicht nur dekorativ aus, das Vitello tonnato wird so auch etwas leichter und ertrinkt nicht in der eigenen Sauce. 

Zutaten für 4 Personen:

Für den Kalbsbraten:
ca. 400 g Kalbfleisch (aus Oberschale oder Rücken)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
je 2 Zweige Rosmarin und Thymian
2–3 Knoblauchzehen

Für die Thunfischsauce:
2 Eier
1/4 l Rapsöl
120 g Thunfisch (in Olivenöl)
1 eingelegtes Sardellenfilet
1 TL Kapern (in Meersalz eingelegt)
Limettensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
 



Rezeptkategorien: Fisch, Fleisch, Saucen, Vorspeisen
Schlagworte: Vitello tonnato, Kalbsbraten mit Thunfischsauce, Kalbfleisch, Thunfisch, Sardellenfilet, Kapern, Fleisch, Fisch, Sauce, Antipasti, Vorspeise, italienische Küche

Bewertung Rezept: