Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Brezenknödel
Rezept anzeigen

Obatzda mit Birnen und Croûtons
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Gebackene Weißwurstradeln auf Blattsalat
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte


Spiegelei
Rezept anzeigen


Eier pochieren
Rezept anzeigen

Omelett mit Tomaten
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Warmes Törtchen von zweierlei Käse mit Rotweinbirnen

Björn Freitag
Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Die Birnen waschen, schälen und halbieren, die Kerngehäuse entfernen. Mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln ausstechen und in eine Schüssel geben.


2. Den Wein, mit dem Zucker, der Gewürznelke und dem Sternanis in einem kleinen Topf kurz aufkochen. Die Birnen mit dem gewürzten Wein übergießen und 3 Stunden ziehen lassen.


3. Den Backofen auf 120 °C vorheizen. Den Blauschimmelkäse und den Ziegenfrischkäse mit einem kleinen Metallring rund ausstechen bzw. in Scheiben schneiden, übereinander in Porzellanlöffeln anrichten und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Alternativ die Törtchen ohne Löffel auf das Backblech setzen. Die Törtchen mit dem Senf bestreichen und im Ofen 3 bis 5 Minuten erwärmen. Die Törtchen aus dem Ofen nehmen, kurz ausdampfen lassen und für weitere 5 Minuten in den Ofen geben. Danach diesen Vorgang noch einmal wiederholen.


4. Den Kerbel waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Die Käsetörtchen aus dem Ofen nehmen und kurz vor dem Servieren mit den lauwarmen Birnenkugeln und Kerbelblättern garnieren.

Tipp:

» Diese Käsetörtchen sind nicht nur ideal als Fingerfood für eine Party, sondern eignen sich mit knusprig gebackenem Baguette auch super als raffinierte Vorspeise. «

Zutaten für 4 Personen:

 

  • 2 feste Birnen
  • 100 ml lieblicher Rotwein
  • 1 EL Zucker
  • 1 Gewürznelke
  • 1 Sternanis
  • 200 g Blauschimmelkäse (z. B. Fourme d’ambert)
  • 200 g Ziegenfrischkäse (z. B. Picandou oder St. Maure)
  • 2 EL Birnen- oder Feigensenf
  • 1 Bund Kerbel


Rezeptkategorien: Schnelle Rezepte, Vorspeisen

Bewertung Rezept: