Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Panna cotta mit Orangenlikör-Himbeer-Gelee
Rezept anzeigen

Kastanientiramisu mit kandierten Maronen
Rezept anzeigen

Schokoladencrêpes-Cannelloni mit Mango-Passionsfrucht-Mousse
Rezept anzeigen

Ricotta im Knusperblatt mit Gewürzapfelragout
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Weinbergpfirsich aus dem Ofen mit Amaretto-Zabaglione

Polettos Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Für die Pfirsiche den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Weinbergpfirsiche kreuzweise einritzen und in kochendem Wasser kurz blanchieren. In Eiswasser abschrecken und häuten. Die Pfirsiche entsteinen, dabei darauf achten, dass die Früchte ganz bleiben.

2. Die Amarettini grob hacken, mit dem Marzipan und dem Pfirsichlikör mischen. Den Zitronenthymian waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern. Die Pfirsiche mit der Marzipanmischung füllen und den Zitronenthymian daraufgeben. Die gefüllten Pfirsiche in Alufolie wickeln und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten garen.

3. Inzwischen für die Amaretto-Zabaglione die Eigelbe mit dem Zucker, dem Wein und dem Amaretto in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen.

4. Die Pfirsiche aus der Folie wickeln und mit der Amaretto-Zabaglione auf Desserttellern oder in tiefen Tellern anrichten. Die Amarettini darüberbröseln und nach Belieben Schokoladenperlen darüberstreuen. Das Eis dazu servieren.
 

Tipp:

Wenn Sie eine Creme über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen, achten Sie unbedingt darauf, dass die Metallschüssel das Wasser nicht berührt – sonst gerinnt die Creme. Das Wasser sollte nicht sprudelnd kochen, sondern idealerweise nur leise sieden. 

Zutaten für 4 Personen:

Für die Pfirsiche:
4 Weinbergpfirsiche
4 Amarettini (kleine ital. Mandelmakronen)
4 TL Marzipanrohmasse
4 EL Pfirsichlikör
4 Zweige Zitronenthymian

Für die Amaretto-Zabaglione:
2 Eigelb
25 g Zucker
4 EL Moscato (ital. Süßwein)
1 EL Amaretto (ital. Mandellikör)
12 Amarettini
4 Kugeln Vanilleeis (oder Pfirsichsorbet; Fertigprodukt)
 



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Weinbergpfirsich aus dem Ofen mit Amaretto-Zabaglione, Pfirsich, Frucht, fruchtig, Marzipan, Amaretto-Zabaione, Amarettini, Nachspeise, Dessert, italienische Küche

Bewertung Rezept: