Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebratenes Zanderfilet auf gerahmtem Winzerkraut
Rezept anzeigen

Thunfisch auf Süßkartoffelpüree
Rezept anzeigen

Steinbeißerfilet auf Spinatrisotto
Rezept anzeigen

Dorade auf Couscous mit weißer Balsamicoglacé
Rezept anzeigen

Seeteufel auf Blattspinat im Parmesankörbchen
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Rosmarinkartoffeln
Artikel anzeigen

Bratkartoffeln
Artikel anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Zander auf Rahmspinat mit kleinen Kartoffeln in der Schale

Die Küchenschlacht

Zubereitung:

Den Backofen auf 50 Grad Umluft vorheizen.

Die Zanderfilets in vier gleich große Stücke schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze einen Esslöffel Öl erhitzen. Die Zanderfilets mit der Hautseite nach unten in das heiße Öl legen, drei bis vier Minuten kross anbraten, wenden und die Pfanne vom Herd nehmen. Den Fisch in der Nachhitze der Pfanne glasig durchziehen lassen, entnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, salzen und pfeffern.

Die Sahne in einer tiefen Pfanne auf ein Drittel einkochen lassen. Ein Viertel Spinat beiseite legen und drei Viertel in die Sahne geben. Den Spinat ein bis zwei Minuten darin dünsten, in einen Mixbecher füllen, glatt mixen und in einen kleinen Topf füllen. Anschließend die übrigen Spinatblätter hineingeben. Das Ganze mit Salz, Cayennepfeffer und Muskatnuss würzen. Anschließend etwas Butter und etwas braune Butter unterrühren.

Einen Topf mit Salzwasser und Kümmel zum Kochen bringen. Die Kartoffeln darin gar kochen. Anschließend auskühlen lassen und halbieren. Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln darin goldbraun anbraten, salzen, etwas Butter hinzufügen und mit Bratkartoffelgewürz würzen. Den Rahmspinat auf Tellern anrichten. Die Zanderfilets daraufsetzen und die Kartoffeln außen herum verteilen.

Zutaten für zwei Personen:

250 g Zanderfilet mit Haut, küchenfertig
100 g Sahne
350 g Blattspinat
250 g Kartoffeln,
1 Prise Kümmel, ganz
2 EL Pflanzenöl
Bratkartoffelgewürz
Salz, aus der Mühle
Cayennepfeffer
Muskatnuss
Butter
Butter, braun
Pfeffer aus der Mühle



Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse, Kartoffeln
Schlagworte: Zanderfilet, Blattspinat, Kartoffeln

Bewertung Rezept: