Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Apfel-Zimt-Waffeln
Rezept anzeigen

Bienenstich-Muffins
Rezept anzeigen

Frühstückszöpfe mit Kirschkonfitüre
Rezept anzeigen

Nusszopf aus touriertem Hefeteig
Rezept anzeigen

Schokoladentarte
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Zimtsterne

Zubereitung:

1. Am Vortag für den Teig die Eiweiße mit dem Zucker und 2 Prisen Salz zu einem cremigen Schnee schlagen. Die Mandeln dazugeben und nach und nach das zerkleinerte Marzipan unterrühren. Orangeat, Vanillemark, Zitronenschale und Zimtpulver untermischen. Den Teig mit Frischhaltefolie zugedeckt über Nacht kühl stellen.
2. Am nächsten Tag für die Baisermasse die Eiweiße mit 130 g Zucker steif schlagen. Dann den restlichen Zucker und den Puderzucker unter den Eischnee heben.
3. Den Backofen auf 195°C vorheizen. Den Teig portionsweise auf der leicht mit Mandeln bestreuten Arbeitsfläche etwa 1 cm dick ausrollen und dünn mit der Baisermasse bestreichen. Aus dem Teig mit dem Zimtsternausstecher Sterne ausstechen. Die Teigreste mit einer weiteren Teigportion verkneten und ebenso verarbeiten. Falls der Teig zu weich werden sollte, gemahlene Mandeln untermischen.
4. Die Zimtsterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Ofen auf der untersten Schiene 8 bis 12 Minuten backen.

Für ca. 40 Stück
Für den Teig:

5 Eiweiß
400 g Zucker
Salz
350 g gemahlene Mandeln
150 g Marzipanrohmasse
40 g Orangeat (fein gehackt)
Mark von 1/2 Vanilleschote
2 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
1 TL Zimtpulver
gemahlene Mandeln für die Arbeitsfläche

Für die Baisermasse:
3 Eiweiß
200 g Zucker
100 g Puderzucker



Rezeptkategorie: Backrezepte
Schlagworte: Zimt, Mandeln, Plätzchen, Baisermasse

Bewertung Rezept: