Ähnliche Rezepte

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
Rezept drucken

Zwiebelsuppe mit Brezenscheiben

Schuhbecks Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in möglichst dünne Scheiben schneiden. 20 g Butter und das Öl in einem breiten, hohen Topf erhitzen und die Zwiebelscheiben darin bei mittlerer Hitze langsam bräunen.

2. Mit Portwein und Weißwein ablöschen, einkochen lassen und mit der Rindersuppe aufgießen. Lorbeerblätter, Zitronenschale und Knoblauch einlegen und die Suppe bei milder Hitze 6 bis 8 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Mit Majoran, Salz und Cayennepfeffer herzhaft abschmecken. Lorbeerblätter, Zitronenschale und Knoblauch wieder entfernen.

3. In der Zwischenzeit die Laugenstangen in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne bei milder Hitze in der restlichen Butter von beiden Seiten kross braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und leicht salzen.

4. Die Suppe mit der Petersilie bestreuen und mit den Brezenscheiben servieren. Je nach Geschmack kann man die Brezenscheiben zuerst in den Suppenteller legen und dann mit der heißen Suppe begießen oder sie erst ganz zum Schluss auf die Suppe legen, damit sie schön kross bleiben.
 

Tipp:

Die Suppe kann auch als überbackene Zwiebelsuppe serviert werden – dann lasse ich die Brezenscheiben aber weg. Dafür steche ich aus 4 Scheiben Toastbrot Kreise von Tassengröße aus, fülle die Suppe in Suppentassen und belege sie mit den Toastbrotkreisen. Je 1 EL geriebenen Bergkäse daraufstreuen und die Suppe unter dem heißen Backofengrill auf der untersten Schiene etwa 5 Minuten goldbraun überbacken. 

Zutaten für 4 Personen:

500 g Zwiebeln
60 g Butter
1 EL Öl
50 ml weißer Portwein
100 ml Weißwein
1 l klare Rindersuppe (siehe klare Rindersuppe; ersatzweise Geflügelbrühe)
2 Lorbeerblätter
1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
1 Scheibe Knoblauch
getrockneter Majoran
Salz
Cayennepfeffer
150 g Laugenstangen (vom Vortag; ohne Salz)
Salz
2 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)
 



Rezeptkategorien: Gemüse, Suppen
Schlagworte: Zwiebelsuppe mit Brezenscheiben, Zwiebeln, klare Rindersuppe, Laugenstangen, Suppe, Einlage, gekocht, Suppenrezepte, überbackene Zwiebelsuppe

Bewertung Rezept: