DruckenSchließen

Kartoffelcremesüppchen mit Garnelen

LLL - Yvonne Trojek & Jan Hofer

Zubereitung:

Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, ebenso Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebel glasig dünsten. Kartoffeln und Möhren zugeben und kurz anschwitzen lassen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und für circa 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Garnelen waschen, bis auf die Schwanzflosse schälen und den Darm entfernen. Die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen.

Nach Belieben zwei bis drei Garnelen auf die Holzspieße stecken und mit Zitronensaft beträufeln. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und von jeder Seite circa zwei Minuten scharf anbraten. Danach mit Salz würzen. Zum Schluss die Möhren und Kartoffeln in der Brühe pürieren, die Sahne einrühren und kurz aufkochen lassen.

In einer Suppentasse anrichten, obenauf die Spieße setzen und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.

Zutaten für vier Personen:

300 g Kartoffeln, mehlig kochend
1 Zwiebel
2 Möhren
15 g Butter
1 Ltr. Gemüsebrühe
0,5 Bund Schnittlauch
1 Zitrone
1 EL Olivenöl
12 Garnelen, ungeschält, frisch oder tiefgekühlt
100 g Schlagsahne
Salz



Rezeptkategorien: Kartoffeln, Meeresfrüchte, Suppen
Schlagworte: Kartoffelcremesuppe, Kartoffeln, Garnelen, Meeresfrüchte