DruckenSchließen

Lemon-Chicken

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Das Hähnchen innen und außen waschen und in acht Stücke zerteilen.
2. Für die Marinade die Chilischoten putzen, der Länge nach halbieren, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden. Mit dem Limettensaft, dem Zucker, dem Rum und den Lavendelblüten verrühren. Die Knoblauchzehe schälen, in feine Würfel schneiden und in die Marinade geben.
3. Die Hähnchenteile mit der Marinade beträufeln und zugedeckt mindestens 2 Stunden kühl stellen.
4. Das Fleisch aus der Marinade heben, abtropfen lassen und auf dem Grill 6 bis 8 Minuten goldbraun braten, dabei öfters wenden. Nach Belieben mit Lavendelblüten und Limettenscheiben garnieren.

Tipp:

Inside-Grillen: Sie können die marinierten Hähnchenteile auch im Ofen grillen. Dafür den Backofengrill einschalten, die Hähnchenteile auf den geölten Rost legen und den Rost auf ein Abtropfblech setzen. Die Hähnchenteile im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten grillen.

Für 4 Personen:
1 küchenfertiges Hähnchen (ca. 1 kg)
2 rote Chilischoten
Saft von 2 Limetten
2 TL brauner Zucker
1 TL Rum
1 EL getrocknete Lavendelblüten
1 Knoblauchzehe



Rezeptkategorie: Geflügel
Schlagworte: Geflügel, Hähnchenteile, grillen, marinieren, Marinade, Lavendelblüten