DruckenSchließen

Kabeljaubuletten mit geeistem Kartoffel-Senfgurkensalat

Lanz kocht: 

Zubereitung:

Kartoffel-Senfgurkensalat:
Den Saft der Zitrone auspressen. Die Kartoffeln ungeschält mit Meersalz und Kümmel in Wasser gar kochen, abgießen und noch heiß pellen. Die Kartoffeln mit einer Gabel grob in Stücke brechen. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in wenig Pflanzenöl anschwitzen. Mit dem Tafelessig ablöschen, einkochen und zu den Kartoffeln geben. Die Senfgurken abgießen und grob zerschneiden, zu den Kartoffeln geben, den Salat mit Champagneressig, etwas Gurkenwasser, dem Öl, der Geflügelbrühe, Salz, Zucker, Pfeffer und dem Zitronensaft und Crème fraîche locker anmachen, abschmecken und kaltstellen.

Buletten:
Die Schale der Zitronen abreiben. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln, die Würfel in Pflanzenöl leicht anschwitzen. Das Toastbrot in Milch einweichen, Kabeljaufilet und Speck grob würfeln, mit dem ausgedrückten Toastbrot, Eiern, Kümmel, Zitronenschale und Majoran, sowie Salz und Pfeffer durch die feine Scheibe des Fleischwolfs lassen. Kühlstellen und danach nochmals gut durchkneten. Mit nassen Händen zu kleinen Bouletten formen und die Bouletten in Pflanzenöl goldbraun ausbraten. Mit dem eiskalten Kartoffel-Senfgurkensalat anrichten.

Tipp:

Da dies ein Sommergericht ist, empfehle ich als Getränk entweder einen fränkischen Sylvaner oder aber ein kaltes, herbes, norddeutsches Bier.
 

Zutaten für vier Personen:

Kartoffel-Senfgurkensalat:

500 g Kartoffeln, mehlig kochend
2 EL Kümmel
2 Schalotten
2 EL Tafelessig
100 ml Geflügelbrühe
1 Glas Senfgurken, à 370 g (Spreewälder)
4 cl Champagneressig
80 ml Traubenkernöl
3 EL Crème fraîche
0,5 Zitrone
Pfeffer aus der Mühle, weiß
Pflanzenöl
Meersalz
Zucker

Buletten:

2 Zwiebeln, klein
1 Zehe Knoblauch
200 g Toastbrot
100 ml Milch
1 Kg Kabeljaufilet, küchenfertig
100 g Speck, durchwachsen
2 Eier
1 EL Kümmel
2 Zitronen, unbehandelt
2 EL Majoran, fein gehackt
Pflanzenöl zum Braten
Salz
Pfeffer



Rezeptkategorien: Fisch, Kartoffeln, Salate
Schlagworte: Kabeljaufilets, Kartoffeln, Senfgurken, Speck, Fischbulette