DruckenSchließen

Lachs mit Sauerampfersauce und Nudeln

LLL - Fabian Harloff & Stephanie Stumph 

Zubereitung:

Den Backofen auf 95 Grad vorheizen.

Die Nudeln in Salzwasser bissfest gar kochen. Von der Zitrone die Schale abreiben, halbieren und den Saft auspressen. Die Lachsteaks waschen, auf ein Backblech legen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Nun den Lachs für circa 40 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.

Für die Sauce die Creme fráîche mit der abgeriebenen Zitronenschale vermischen und in einem offenen Kochtopf drei Minuten aufkochen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Die Eier trennen und die drei Eigelb unter die Creme Fraiche geben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Deckel auf den Topf geben und die Soße auf der ausgeschalteten Kochstelle zehn Minuten stocken lassen. Den Sauerampfer klein schneiden und unter die Soße geben. Zum Anrichten die Soße auf einen Teller geben und die Lachssteaks darauf anrichten. Die Nudeln als Beilage servieren. 

Zutaten für vier Personen:

4 Lachssteaks, küchenfertig
500 g Nudeln, grün
400 g Creme fráîche
1 Zitrone, unbehandelt
3 Eier
Sauerampfer
Olivenöl
Zucker
Salz
Pfeffer, aus der Mühle 



Rezeptkategorien: Fisch, Pasta & Co., Saucen
Schlagworte: Lachssteaks, Nudeln, Sauerampfer