DruckenSchließen

Gebratene Geflügelleber auf Zimttoast mit süß-saurem Kirschsalat

LLL - Hans Sigl & Joy Fleming 

Zubereitung:

Den Toast mit einem runden Ausstecher so ausstechen, dass die Rinde entfernt ist. 40 Gramm Butter in einer Pfanne schmelzen. Eine Prise Salz, Zimt und Pfeffer zugeben, das Ganze einmal aufschäumen lassen und die Toastscheiben darin von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen. 

Die Kirschen waschen, von den Stielen trennen, halbieren und entkernen. Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Den braunen Zucker in einer Pfanne mit 30 Gramm Butter karamellisieren und die Zwiebelstreifen darin anschwitzen. Mit jeweils 100 Millilitern altem Balsamico und Kirschsaft ablöschen, um ein Drittel einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Chili aus der Gewürzmühle würzen. Die Kirschen zugeben, darin wenden und abkühlen lassen. 

Die Leber von groben Sehnen und Fett befreien und in große Stücke schneiden. Anschließend für zwei bis drei Minuten in 500 Millilitern Sahne einlegen, danach mit Küchenpapier abtupfen.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Leber scharf darin anbraten. Eine Schalotte und eine Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und dazugeben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und mit 20 Millilitern Balsamico ablöschen. Zum Schluss 30 Gramm Butter unterschwenken und mit etwas Schnittlauch garnieren. Den Kerbel von den Zweigen zupfen und hacken. Die gebratenen Toastscheiben auf Teller verteilen, die Geflügelleber darauf geben und mit dem Kirschsalat vollenden. Zum Schluss mit dem Kerbel garnieren. 

Zutaten für vier Personen:

8 Scheiben Toastbrot
100 g Butter
500 g Süßkirschen
2 Zwiebeln, rot
2 EL Zucker, braun
120 ml Balsamico, alt
100 ml Sauerkirschsaft
500 g Geflügelleber
500 ml Sahne
1 EL Butterschmalz
1 Schalotte
1 Zehe Knoblauch
1 Prise Zimt
2 Zweige Kerbel
Salz
Pfeffer
Chili, aus der Gewürzmühle
Schnittlauch, zum Garnieren 



Rezeptkategorien: Geflügel, Salate, Vorspeisen
Schlagworte: Toastbrot, Süßkirschen, Geflügelleber, Zimt, Sauerkirschsaft