DruckenSchließen

Gewürzreis mit Lamm

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Den Basmatireis vorgaren (s. Video gedämpfter Reis). Die Rosinen unter den Reis mischen.
2. Den Safran in einer Tasse mit 4 EL warmen Wasser auflösen. Den Ingwer und Knoblauch schälen, beides in feine Würfel schneiden.
3. Das Lammfleisch in mundgerechte Würfel schneiden.
Butterschmalz in einer weiten Pfanne erhitzen, das Lammfleisch darin unter Rühren bei mittlerer Hitze anbraten, den Ingwer und den Knoblauch hinzufügen, mit etwas Salz, Pfeffer und dem Kreuzkümmel würzen. Den Zimtsplitter, die Nelken und die Kardamomkapseln hinzufügen.
4. Die Brühe angießen, die Sahne und den Joghurt unterrühren. Mit 1 Prise Muskatnuss würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze leicht siedend garen.
5. Den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den gegarten Reis und das Fleisch in einen ofenfesten Topf schichten. Die Safranfäden mit dem Einweichwasser darüber gießen und alles zugedeckt im Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten garen.
6. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.
7. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Mandeln, Cashew- und Pinienkerne darin kurz rösten und aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebelstreifen in dem verbliebenem Fett braun braten.
Den Gewürzreis mit den Nüssen und den Röstzwiebeln anrichten.

Für 4 Personen:
200 g Basmatireis
2 EL Rosinen
½ TL Safranfäden
1 walnussgroßes Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe
600 g Lammfleisch (aus der Keule)
2 EL Butterschmalz
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 TL Kreuzkümmel
1 Splitter Zimtrinde
2 Nelken
2 Kardamomkapseln
150 ml Hühnerbrühe
100 g Sahne
100 g Joghurt (3,5 % Fett)
frisch geriebene Muskatnuss
2 kleine Zwiebeln
2 EL Öl
je 2 EL geschälte Mandeln, Cashew- und Pistazienkerne



Rezeptkategorien: Fleisch, Reis
Schlagworte: Reispfanne, Reisgericht, Basmatireis, Lammfleisch, indische Küche, Safran, Nüsse