DruckenSchließen

Nusstaschen

LLL - Ingo Lenßen & Andrea Ballschuh

Zubereitung:

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Die Rosinen in Wasser (wahlweise auch in Schnaps) einweichen. Aus Mehl, Backpulver, Quark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker, einem Ei und Salz einen glatten Teig herstellen. Diesen ausrollen und mit einem runden Ausstecher (circa zwölf Zentimeter Durchmesser) Platten ausstechen. Die Nüsse grob hacken. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Nüsse darin anrösten, anschließend mit etwas Puderzucker glacieren. Die eingeweichten Rosinen zusammen mit den Korinthen und der Marzipanrohmasse zu der Nussmasse geben. Alles miteinander vermengen.

Den Nougat in Würfel schneiden. Nun von der Füllung kleine Häufchen auf die Mitte der Teigkreise geben und die Nougatwürfel darauf verteilen. Ein Ei in einer separaten Schale verquirlen. Mit einem Pinsel die Eimasse auf die äußeren Ränder der Teigkreise geben. Den Teig zu Taschen zusammenklappen, die Ränder fest andrücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im Backofen circa 25 Minuten goldbraun backen. In der Zwischenzeit die Sahne schlagen und den Sahnelikör hinzufügen. Die Teigtaschen mit der Sahnelikör-Sahne anrichten und mit einem kleinen Teil der gehackten Nüsse verzieren.

 

Zutaten für vier Personen:

300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
150 g Quark, 40% Fett
6 EL Milch
6 EL Öl
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
200 g Nüsse, gemischt
20 g Butter
100 g Rosinen
80 g Korinthen
80 g Marzipanrohmasse
80 g Nougat
150 ml Schlagsahne
2 cl Sahnelikör
2 Eier
Puderzucker



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Marzipan, Nüsse, Nuss, Rosinen, Korinthen, Nougat, Quark