DruckenSchließen

Ananas-Kokos-Ringe

LLL - Magdalena Brzeska & Dieter Kürten 

Zubereitung:

Das Öl in der Friteuse auf 175 Grad erhitzen.

Die Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Das Ei trennen. Eigelb, Mehl und zwei Esslöffel Kokosraspel, Wein, Salz und Puderzucker gut miteinander verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Die Ananasringe auf Küchenpapier trocknen, durch den Teig ziehen und in der Friteuse goldgelb ausbacken. Die Ringe dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Sahne steif schlagen. Den Zucker dazu geben. Das Himbeerpüree vorsichtig unterheben.

Die Ananasringe mit den restlichen Kokosraspeln bestreuen und die Himbeersahne in einem Schälchen dazu reichen.
 

Zutaten für vier Personen:

80 g Himbeeren
1 Ei
5 EL Mehl
4 EL Kokosraspel
8 EL Weißwein, trocken
1 Prise Salz
3 EL Puderzucker
4 Scheiben Ananas, frisch
150 g Schlagsahne
3 EL Zucker
Öl, für die Friteuse  



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Himbeeren, Eier, Kokosraspel, Ananas