DruckenSchließen

Kartoffel-Burger mit Putenmedaillons

LLL - Saskia Valencia & Helmut Zierl 

Zubereitung:

Die eine Hälfte der Kartoffeln schälen und grob raspeln. Die andere Hälfte als Pellkartoffeln kochen, pellen und durch die Presse drücken. Die rohen Raspeln gut ausdrücken, den Saft auffangen und die Raspeln mit den gepressten Kartoffeln mischen. Von dem aufgefangenen Kartoffelsaft die Flüssigkeit abgießen und das auf dem Boden haftende Kartoffelmehl unter die Kartoffeln heben.

Eier trennen und das Eigelb mit dem Kartoffelmehl zu der Kartoffelmasse geben, gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und darin die Masse, falls zur Hand in kleinen Formen, zu goldgelben Rösti ausbacken.

Die Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, leicht mit Mehl bestäuben und kurz von beiden Seiten anbraten. Die Tomaten vom Strunk befreien und in Scheiben schneiden. Den Salat putzen und die Frühlingszwiebeln in einen halben Zentimeter dicke Ringe schneiden.

Aus Quark, Sauerrahm und Tomatenmark einen Dipp anrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Rösti mit Salatblättern und Tomatenscheiben belegen und mit dem Dipp bestreichen. Nun die Putenschnitzel darauf geben, erneut mit Dipp bestreichen, Frühlingszwiebeln darüber streuen und mit einem zweiten Rösti abdecken. Den Burger mit geriebenem Käse bestreuen und servieren.  

Zutaten für vier Personen:

500 g Kartoffeln
4 Putenschnitzel, je 80 g
2 Eier
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Kartoffelmehl
60 g Käse, gerieben
2 EL Olivenöl
4 Tomaten
1 Kopf Eisbergsalat
80 g Quark
4 EL Sauerrahm
2 EL Tomatenmark
Mehl
Salz
Pfeffer
Muskat  



Rezeptkategorien: Geflügel, Kartoffeln, Snacks & Sandwiches
Schlagworte: Kartoffeln, Putenschnitzel, Käse, Eisbergsalat, Sauerrahm