DruckenSchließen

Fischpflanzerl mit Senfsauce

Schuhbecks Video Kochschule

Zubereitung:

1. Lachs- und Zanderfilet waschen und trocken tupfen. Die Filetstücke in möglichst kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Das Ei mit dem Senf verrühren.

2. Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch darübergießen und die Brotwürfel gut vermischen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die eingeweichten Weißbrotwürfel, das Ei und die Frühlingszwiebelringe zum Fisch geben. Mit Chilisalz und normalem Salz würzen.

3. Koriander, Pfeffer, Zimt, Fenchel und Kümmel in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten und in eine Gewürzmühle füllen. Die Fischmasse damit würzen.

4. Die Brühe in einer Pfanne erhitzen und das Currypulver darin auflösen. Ingwer und Knoblauch ebenfalls dazugeben und kurz ziehen lassen. Zur Fischmasse geben und alles mit den Händen locker vermischen.

5. Die Fischpflanzerlmasse mit nassen Händen zu kleinen Frikadellen formen und diese in Weißbrotbröseln wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischpflanzerl darin bei milder Hitze auf beiden Seiten je etwa 5 bis 6 Minuten goldbraun braten. Die Fischpflanzerl herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6. In der Zwischenzeit die Senfsauce zubereiten. Dafür die Gemüsebrühe mit der Sahne erhitzen und die Senfsorten darin verrühren. Die Butter unterrühren und mit Chilisalz und Zitronenschale würzen. Die Sauce kurz erhitzen.

7. Die Fischpflanzerl mit der Senfsauce auf Tellern anrichten. Dazu passt Lauch-Champignon-Gemüse (siehe Rezept »Lauch-Champignon-Gemüse«).

Zutaten für 4 Personen:

Für die Fischpflanzerl:
50 g Weißbrot
50 ml Milch
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
je 250 g Lachs- und Zanderfilet
1 Ei
1 EL scharfer Senf
Chilisalz
Salz
einige Koriander- und Pfefferkörner
1 Stück Zimtstange
Fenchel- und Kümmelsamen
2–3 EL Gemüsebrühe
1/2 TL Currypulver
1/2 TL Ingwer (fein gehackt)
1/2 Knoblauchzehe (fein gehackt)
Weißbrotbrösel oder Paniermehl
4 EL Öl

Für die Senfsauce:
100 ml Gemüsebrühe
100 g Sahne
je 1 EL Dijon- und Weißwurstsenf
1 TL Butter
Chilisalz
etwas abgeriebene unbehandelte Zitronenschale

 


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Cholesterin   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
205   855   15,1   103   4,6   0,4   11,8  

Rezeptkategorien: Fisch, Saucen
Schlagworte: Fischpflanzerl, Lachsfilet, Zanderfilet, Dijon-Senf, Fischfrikadelle, Fischbulette