DruckenSchließen

Gefülltes Putenschnitzel mit Tomatensoße

Die Topfgeldjäger:
Wenn Sie sich mal wieder fragen, was Sie denn heute bloß kochen sollen, gibt Ihnen Starkoch Steffen Henssler eine köstliche Antwort: mit Rucola und weißen Bohnen gefülltes Putenschnitzel mit einer aromatischen, leichten Tomatensoße. Schnell und einfach in der Zubereitung – damit fürs Genießen noch mehr Zeit übrig bleibt! 

Zubereitung:

Tomatensoße:
Die Zwiebel schälen, würfeln und in viel Olivenöl rösten. Zwei, drei Salbeiblätter zupfen und hinzufügen. Einen Schuss Balsamico hinzugießen und salzen. Die Tomaten mit dem Kartoffelstampfer vorsichtig zerdrücken. Bei leichter Hitze einige Minuten köcheln lassen.

Putenschnitzel:
Die Putenschnitzel waschen und trocken tupfen. Anschließend flach klopfen, salzen und pfeffern. Zwei bis drei Esslöffel weiße Bohnen darauf geben und mit einem Messer leicht zerdrücken, so dass eine Art Bohnencreme entsteht. Den Rucola waschen, trocken tupfen und auf den Schnitzeln verteilen. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden und ebenfalls auf den Schnitzeln verteilen.

Die Rouladen fest einrollen, mit Zahnstochern fixieren und von außen salzen. Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und die Rouladen circa sechs Minuten von allen Seiten darin anbraten. Die Putenschnitzel mit der Tomatensoße anrichten.

Tipp:

Wenn sie ein Holzbrett als Unterlage verwenden, sollten Sie die Pute und das Brett vorher etwas nass machen, damit die Roulade beim Flachklopfen nicht am Brett festklebt. 

Zutaten für 2 Personen:

2 Putenschnitzel à 200 g
100 g Rucola
4 EL weiße Bohnen aus der Dose
50 g getrocknete Tomaten
frischer Salbei
1 weiße Zwiebel
2-3 EL Olivenöl
1 Päckchen Kirschtomaten (circa 20 Stück)
Balsamico
Salz
Pfeffer



Rezeptkategorien: Geflügel, Gemüse, Saucen, Schnelle Rezepte
Schlagworte: Gefülltes Putenschnitzel mit Tomatensoße, Pute, Geflügel, Kirschtomaten, Sauce, schnelle Rezepte, weiße Bohnen, Rucola, Hensslers schnelle Nummer