DruckenSchließen

Kräuter-Béchamelsauce

 Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schaumig schmelzen lassen. Das Mehl hinzufügen und mit dem Schneebesen gut unterrühren.
2. Die Milch nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren, dann die Brühe unterrühren.
Die Béchamelsauce 4 bis 5 Minuten unter Rühren bei kleiner Hitze köcheln lassen.
3. Die Knoblauchzehe schälen, hacken und in die Sauce geben.

4. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden.
5. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und geriebener Muskatnuss würzen. Den Zitronensaft und die Kräuter dazugeben. Die Sauce mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen.
 

Tipp:

Natürlich können Sie auch andere Kräuter für diese Sauce verwenden. Mit z. B. Basilikum bekommt die Sauce eine leicht italienische Note, mit frischem Koriander einen Asia-Touch.

Für 4 Personen:
2 EL Butter
2 geh. EL Mehl
ca. 250 ml Milch
ca. 250 ml Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe
je ½ Bund Petersilie, Estragon und Schnittlauch
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Zucker
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
½ EL Zitronensaft
 



Rezeptkategorien: Saucen, Vegetarische
Schlagworte: Béchamel-Variante, Bechamel, Kräutersauce, Mehlschwitze, Soße