DruckenSchließen

Garnelen in grüner Tee-Marinade

Zubereitung:

Den Tee in 150 ml heißem Wasser ziehen lassen. Wenn die Flüssigkeit lauwarm ist, Knoblauch, Paprika und die Zitronenschale dazugeben. Die Garnelen entdarmen.

Die Garnelen zwei Stunden lang in der Marinade lassen und anschließend in Öl braten. Die Garnelen aus der Pfanne nehmen und die Marinade darin mit Wein und Sahne vermischen. Die so entstandene Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Garnelen servieren.

Von: Marco V. aus Neumünster

Zutaten:

16 Garnelen
100 ml Sahne
80 ml Öl
80 ml Weißwein (trocken)
1 EL Zitronenschale
1 TL getrocknete Knoblauchflocken
1 TL süße Paprikaflocken
2 Beutel grüner Tee
Salz
Pfeffer



Rezeptkategorie: Hobby-Köche
Schlagworte: Garnelen in grüner Tee-Marinade, Garnelen, Meeresfrüchte, grüner Tee, Sahne, Vorspeise