DruckenSchließen

Himbeergranité mit Prosecco

Zubereitung:

Hans Jörg Bachmeier


Einfach. Gut. Bachmeier


1. Den Zucker mit 150 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Vollständig abkühlen lassen.


2. Die Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. In einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Das Püree durch ein feines Sieb streichen.


3. Das Fruchtpüree mit dem Prosecco, dem Zitronensaft und dem Läuterzucker mischen. In ein flaches, gefrierfestes Gefäß füllen und mindestens 4 Stunden in das Tiefkühlfach stellen. Gelegentlich mit einer Gabel kräftig durchrühren, damit keine großen Eiskristalle entstehen. Bis zum Servieren im Tiefkühlfach aufbewahren.

Zutaten für 4 Personen:

 

  • 150 g Zucker
  • 150 g frische Himbeeren
  • (ersatzweise tiefgekühlt)
  • 300 ml Prosecco
  • 4 EL Zitronensaft


Rezeptkategorie: Nachspeisen