DruckenSchließen

Wurstsalat

Björn Freitag
Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Die Wurstscheiben übereinanderlegen und mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden.


2. Den Rettich putzen, schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen scheiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.


3. Die Cornichons in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.


4. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern, grobe Stiele entfernen. Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mischen.


5. Das Öl und den Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Marinade über die Salatzutaten gießen und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kürbiskerne darüberstreuen. Dazu passt frisches Bauernbrot.

Zutaten für 4 Personen:

 

  • 300 g Fleischwurst (in Scheiben)
  • 1 Rettich
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kleines Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Glas Cornichons (190 g Abtropfgewicht)
  • 1 Bund Petersilie
  • 150 g Rucola
  • 4 EL Öl
  • 2–3 EL Weißweinessig
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Kürbiskerne


Rezeptkategorien: Fleisch, Salate, Schnelle Rezepte, Vorspeisen