DruckenSchließen

Gegrillte Kürbisstifte mit Ingwer

Björn Freitag
Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Den Grill vorheizen. Den Kürbis halbieren, schälen, entkernen und in 1 bis 2 cm dicke Stifte schneiden. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Die Kürbisstifte mit Olivenöl, Essig, Zitronensaft und Salz in einer Schüssel mischen.


2. Den Ingwer schälen, zuerst in feine Scheiben, dann in feine Würfel schneiden und unter die Kürbisstifte mischen. Alles in einer Alu-Grillschale verteilen und auf dem Grill etwa 20 Minuten garen. Die Kürbisstifte sollten innen weich und außen leicht gebräunt sein. Sie sind eine perfekte Beilage für Steaks und Geflügel.

Tipp:

» Den Kürbis kann man auch im Backofen zubereiten. Dann den Backofen auf 200 °C vorheizen, die Kürbisstifte auf dem Backblech verteilen und etwa 15 Minuten backen. Zwischendurch umrühren. «

Zutaten für 4 Personen:

 

  • ca. 1 kg Kürbis (z. B. Muskatkürbis, Butternusskürbis)
  • 1 Zitrone
  • 200 ml Olivenöl
  • 100 ml Essig · 1 TL Salz
  • 1 großes Stück Ingwer (ca. 80 g)


Rezeptkategorien: Beilagen, Schnelle Rezepte, Vegetarische, Vorspeisen