DruckenSchließen

Nuss-Hollandaise

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze zerlassen, bis sie leicht gebräunt ist. Den Schaum abschöpfen und die Butter beiseitestellen.
2. Die Eigelbe in einen Schlagkessel geben. Den Orangensaft und den Essig mit etwas Salz hinzufügen und gut verrühren.
3. Die Eigelbmischung im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen zu einem cremigen, glänzenden Schaum aufschlagen. Die Schüssel aus dem Wasserbad heben und neben den Herd stellen.
4. Die flüssige, warme gebräunte Butter erst tröpfchenweise, dann in einem dünnen Strahl unter den Eischaum rühren, bis die Schaumsauce die gewünschte Konsistenz hat. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.
 

Tipp:

Vermissen Sie die Nüsse? Diese Hollandaise-Variante trägt diesen Namen, da gebräunte Butter ein leichtes Nuss-Aroma hat.
  Übrigens: Hier werden die beim Bräunen dunkel verfärbten Milcheiweiße der Butter abgeschöpft, da sie in der Sauce stören.
 

Für 4 Personen:
250 g Butter
2 Eigelb
100 ml Orangensaft
2 EL Weißweinessig
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
 



Rezeptkategorien: Saucen, Vegetarische
Schlagworte: Hollandaise-Variante, Schaumsauce, Nuss-Aroma, Eigelb-Butter-Sauce