DruckenSchließen

Geflügel-Tramezzini mit Kräuter-Mayonnaise

Cornelia Poletto
Polettos Kochschule – Meine schnelle Küche für jeden Tag

Zubereitung:

1. Den Kerbel und das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Die Mayonnaise mit den Kräuterblättern verrühren und mit Salz, Currypulver, Zitronenschale und -saft abschmecken. Die Hähnchenbrust in kleine Stücke zupfen.


2. Den Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Salatblätter in dünne Streifen schneiden. Die Brotscheiben auf die Arbeitsfläche legen (vom Sandwichbrot vorher die Rinde entfernen) und dünn mit Mayonnaise bestreichen. Die restliche Mayonnaise mit dem Hähnchenfleisch mischen.


3. Auf der Hälfte der Brotscheiben die Hälfte der Salatstreifen und das Fleisch verteilen, dabei rundum einen kleinen Rand freilassen. Den rest­- li­chen Salat daraufgeben und die restlichen bestrichenen Brotscheiben darauf­legen. Die Ränder andrücken und die Tramezzinibrote erst quer, dann diagonal halbieren (die Sandwichbrote nur diagonal halbieren). Die Dreiecke jeweils in Papierservietten oder Butterbrotpapier einschlagen.

 

Variationen:

 

Die dick belegten dreieckigen Brote kann man in Italien an jeder Ecke kaufen. Sie sind eine perfekte Zwischenmahlzeit und ideal zum Mitnehmen an den Arbeitsplatz oder für ein Picknick.

 

  • Für Tramezzini mit Ei die Brote mit 300 g Nordseekrabbensalat, 1 hartgekochtem, gehacktem Ei und Kresse belegen.
  • Für Tramezzini mit Lachs die Brote mit 150 g Crème fraîche (verrührt mit 2 – 3 TL geriebenem Meerrettich und etwas Dill), 1 Handvoll kleingezupftem Rucola und 200 g in Streifen geschnittenem Räucherlachs belegen.
  • Für Tramezzini mit Thunfisch die Brote mit 150 g Salatcreme (verrührt mit 100 g Thunfisch und 1 EL kleinen Kapern), 4 in Scheiben geschnittenen Toma­ten und 1 in Streifen geschnittenem Mini-Römersalat belegen.

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

 

Tipp:

Tramezzinibrot bekommen Sie in italienischen Feinkostläden und gut sortierten Supermärkten. Das fein­porige weiche Weißbrot hat keine Rinde und wird abgepackt in langen Rechteckscheiben angeboten.

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ Bund Kerbel
  • 2 – 3 Stiele Basilikum
  • 8 EL Mayonnaise (selbst gemacht oder Fertigprodukt)
  • Meersalz
  • ½ TL Currypulver
  • etwas dünn abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 Hähnchenbrustfilets (gegart; à ca. 150 g)
  • 1 Mini-Romanasalat
  • 4 Scheiben Tramezzinibrot (siehe Tipp) oder 8 Scheiben Sandwichbrot


Rezeptkategorien: Rezepte für Kinder, Schnelle Rezepte, Snacks & Sandwiches, Vorspeisen