DruckenSchließen

Kabeljaufilet in Salbeibutter mit Karotten und Safranreis

Lafer!Lichter!Lecker! – Menü am 29. März 2014

Zubereitung:

Kabeljau mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne im heißen Rapsöl kurz von beiden Seiten anbraten. Butter und Salbeiblätter zugeben. Butter kurz aufschäumen und den Fisch damit immer wieder beträufeln.

 

Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Karotten darin anschwitzen. Mit dem Zucker bestreuen und die Brühe angießen. Mit Salz würzen und bei milder Hitze weichgaren.

 

Reis kurz abbrausen, anschließend mit dem Safran und 200 Milliliter Wasser in einen Topf geben, etwas Salz zufügen und den Reis einmal aufkochen lassen. Hitze auf die kleinste Stufe schalten und den Reis bei geschlossenem Deckel 15 Minuten ausquellen lassen.

 

Reis und Karotten auf Tellern anrichten, je ein Kabeljaufilet dazu legen und großzügig mit der Salbeibutter beträufeln.

 

Quelle: ZDF/Ulrich Perrey

Zutaten für vier Portionen:
Für den Fisch:

  • 4 Kabeljaufilets
  • 20 ml Rapsöl
  • 3 Stiele Salbei
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Gewürzmühle

Für die Karotten:

  • 400 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 1 TL Zucker
  • 50 ml Gemüsebrühe

Für den Reis:

  • 150 g Basmatireis
  • 10 Safranfäden


Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse, Leicht & Gesund, Reis