DruckenSchließen

Büffelmilch Panna Cotta mit Ur-Tomaten

Lafer!Lichter!Lecker! – Menü am 05. Juli 2014

Zubereitung:

Die Sahne mit Salz und Chili würzen und auf die Hälfte reduzieren. Danach mit Büffelmilch aufgießen und bei niedriger Hitze circa fünf Minuten ziehen lassen.

 

Danach aufkochen und das Agar Agar einrühren. Anschließend den Parmesan hineinmixen, abschmecken und durch ein feines Sieb laufen lassen. Dann dünn in eine circa 26 Zentimeter breite Schale eingießen und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

 

Alle Zutaten für das Pesto in einen hohen Mixbecher geben und mit Hilfe eines Stabmixers zu einem Pesto verarbeiten. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Ur-Tomaten waschen, trocken tupfen und je nach Beschaffenheit in Scheiben oder Ecken schneiden. Den Burrata grob würfeln. 

 

Zum Servieren Tomaten und Burrata auf die Panna Cotta legen. Den Salat mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und die Panna Cotta garnieren. Mit dem Pesto und Blüten vollenden.

 

Quelle: ZDF/Ulrich Perrey

Tipp:

Zutaten für vier Portionen
Für die Panna Cotta:

  • 250 ml Sahne
  • 200 ml Büffelmilch
  • 2 g Agar Agar
  • 25 g gehobelter Parmesan
  • Salz
  • Zucker, zum Abschmecken
  • Chili, aus der Mühle

Für das Pesto:

  • 20 g geröstete Pinienkerne
  • 50 g gezupfte Knoblauchrauke (ersatzweise Rucola)
  • 100 ml mildes Olivenöl
  • 25 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle

Für die Tomaten:

  • 300 g Ur-Tomaten (grüne, gelbe, rote von unterschiedlicher Form)
  • 100 g Burrata (ersatzweise normaler Büffelmozzarella)
  • 50 g gemischter Salat (z.B. feine Knoblauchrauke, heller Frisée)
  • Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Blüten der Rauke



Rezeptkategorie: Vorspeisen